10.12.2019
News  
 

Kitzbüheler Sportlerehrung

Über 40 Einzel- sowie Mannschaftssportler wurden bei der diesjährigen Sportlerehrung in der Musikschule Kitzbühel geehrt.

Kitzbühel | Für ihre Top-Platzierungen bei Tiroler und österreichischen Meisterschaften sowie Spitzenergebnisse bei internationalen Bewerben zeichnete die Stadt Kitzbühel wieder zahlreiche einheimische Sportler aus. Ein Tiroler Meistertitel, ein Medaillengewinn bei österreichischen Meisterschaften oder ein Top-5-Ranking in internationalen Bewerben sind die Voraussetzung für eine Ehrung durch die Stadt Kitzbühel. Und mit Spitzenplatzierungen geizten die Aktiven der Gamsstadt nicht. Über 40 Sportler erfüllten in diesem Jahr diese Kriterien. Einige sogar in verschiedenen Sportarten. Der abschließende Höhepunkt war die Kür der Sportlerin, des Sportlers sowie der Mannschaft des Jahres 2019. Bei einer öffentlichen Wahl haben sich Lara Wagner, Toni Ehrensperger und der Badmintonclub Kitzbühel/St. Johann U15 durchgesetzt.

Die geehrten Sportler
Tennis: Emily Lederer, Charly Egger, Sarah Messenlechner, Mannschaft Herren 65+, Manschaft Damen 55+; Orientierung: Isabel Hechl, Georg Hechl, Nicholas Stirban, Abel Pothoven, Lukas Hauser; Triahtlon: Peter Hechenberger, Lara Wagner, David Winkler; Turnen: Iris Yudan, Evelyn Derungs; Reiten: Emely Günther; Golf: Mannschaft Golfclub Schwarzsee, Mannschaft Golfclub Kaps; Racketlon: Walter Zimmermann, Yannick Penkner; Badminton: Maximilian Fuchs, Viktoria Mellitzer, Lara Wagner, Lilly Fuchs; Skifahren: Valentina Rings-Wanner, Langlauf: Toni Ehrensperger, Lilly Fuchs, Maximilian Fuchs, Victoria Mellitzer, Lara Wagner, Samuel Wakolbinger, Katharina Brudermann, Viktoria Jöchl; Eishockey: Damenmannschaft SPG Kitzbühel/Kufstein, EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel U15, EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel U13, Curling: Mannschaft Herren, Andreas Unterberger, Marijke Reitsma; Fußball: FC Eurotours Kitzbühel. Markus Ehrensperger

Auch in diesem Jahr wurden wieder zahlreiche Athleten bei der Sportlerehrung 2019  für ihre hervorragenden Leistungen im vergangenen Jahr geehrt. Foto: Obermoser

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen