16.09.2018
News  
 

Kitzbüheler Ministranten beim Papst

Am 26. August begann für die Ministranten der Pfarre Kitzbühel/Reith mit Stadtpfarrer Michael Struzynski und deren Aufsichtspersonen eine unvergessliche Reise nach Rom.

Kitzbühel | Bereits am ersten Tag wurde unter fachlicher Führung eine breite Palette bekannter Sehenswürdigkeiten besucht. Neben der Piazza Navona, dem Pantheon, dem Trevibrunnen und der Dreifaltigkeitstreppe wurden auch die Basiliken S. Giovanni in Lateran mit der Heiligen Stiege, die Taufkapelle und die Basilika S. Maria Maggiore besichtigt.

Auch am zweiten Tag kamen die Ministranten und ihre Begleiter aus dem Staunen nicht heraus. Am Vormittag wurde die Petersbasilika mit dem Grab des Hl. Petrus, die dahinter liegenden vatikanischen Gärten und die vatikanischen Museen mit der Sixtinischen Kapelle besucht. Am Nachmittag machte sich die gesamte Gruppe auf, um das alte Forum Romanum und das Kolosseum genauer anzusehen.

Am Mittwoch, 29. August, besuchte die Reisegruppe Papst Franziskus direkt am Petersplatz. Dort erteilte der Heilige Vater der gesamten Gruppe und der Stadt Kitzbühel seinen persönlichen Segen. Außerdem wurden alle mitgebrachten religiösen Gegenstände gesegnet. Beim anschließenden gemeinsamen Foto nahm sich Papst Franziskus sehr viel Zeit für uns. Er begrüßte uns auf Deutsch und legte unseren kleinen Ministranten die Hände auf. Sein Auftrag an uns lautete: „Betet für mich!“

Diese Begegnung mit dem Heiligen Vater war für uns alle sehr beeindruckend und berührend, sodass dieser Tag für alle Teilnehmer/innen unvergesslich bleibt. Papst Franziskus war ebenfalls sichtlich erfreut,  so viele junge Ministranten zu sehen. Daher schenkte er allen Kindern und Jugendlichen zum Abschied noch einen wunderschönen Rosenkranz. Bevor am Donnerstag die Heimreise angetreten wurde, wurde auch noch die schöne Basilika S. Paul vor der Mauer besichtigt.

Wir, die Ministranten, wollen uns bei allen Sponsoren, die uns diese unvergessliche Reise erst möglich machten und auch vor Ort unterstützten, recht herzlich bedanken. 
Christian Krimbacher

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv