Waidring

Ausgabe im Vollbild öffnen
Zurück Gemeindeübersicht
Waidring konkret 2 Frühjahr 2022 Roswitha Wörgötter Verlagsleitung/Redaktion roswitha@medienkg.at In den letzten Wochen überschlagen sich die Ereignisse: die Corona- Maßnahmen werden zur großen Freude aller gelockert, man nähert sich der vielzitierten und überstrapazierten Normalität. Die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen sind nach einem relativ kurzen Wahlkampf geschlagen, wie in Waidring wurden viele Ortschefs eindrucksvoll bestätigt - andere mussten sich knapp geschlagen geben und in einigen Gemeinden steht am Wochenende eine Bürgermeister- Stichwahl an - unter anderem in St. Ulrich und in Fieberbrunn. Im Schatten der mittlerweile zweijährigen Pandemie die nächste Schreckensmeldung - plötzlich berichteten die Medien am Unsinnigen Donnerstag vom Kriegsschauplatz in der Ukraine - der aggressive Einmarsch Russlands und die unglaublichen Drohungen seines Machthabers, Präsident Putin, sorgen für weltweite Bestürzungen, Proteste und folgenschwere wirtschaftliche Sanktionen - gleichzeitig ist die Bereitschaft zur Hilfe allerorts sehr groß, die Aufnahme von Kriegsflüchtlingen, vorwiegend Kinder und Mütter, eine Selbstverständlichkeit. Europa zeigt Einigkeit, zieht an einem Strang - aber erinnern wir uns, auch zu Beginn der unbekannten Covid-19 Pandemie demonstrierten die Parteien Einigkeit, erfolgten Beschlüsse einstimmig, wurden Maßnahmen von der Breite der Bevölkerung mitgetragen - bis sich irgendwann die Krise zum Politikum entwickelte, Schuldige gesucht und gefunden wurden, wissenschaftliche und medizinische Erkenntnisse in Frage gestellt und letztlich vieles mit einer Parteifarbe versehen wurde. Ist nur zu hoffen, dass in der aktuellen Kriegsgefahr die Menschen sich längerfristig zur humanitären Hilfe bekennen und die Konsequenzen der Sanktionen akzeptieren - denn mit Sicherheit werden Energiepreise, Lebenserhaltungskosten und die Teuerungsrate steigen - der sogenannte „Preis der Freiheit“ den wir laut Fachleuten zu zahlen haben. Redaktionsschluss nächste Ausgabe: Montag, 30. Mai 2022 Erscheinung: 07./08. Juni KW 23 IMPRESSUM: Gründungsherausgeber: Erwin Siorpaes † Verleger und Inhaber: TATZELWURM Medien KG Redaktion/Verlagsleitung: Roswitha Wörgötter 0664/250 31 41 Regio Tech 1, 6395 Hochfilzen/Tirol · info@medienkg.at Telefon: 05359/8822-1200 · Fax: 05359/8822-1205 Kundendienst: Nina Fricker 0664/250 30 50 Grafik und Satz: Ralf Wimmer Das Verlags- und Aufgabepostamt ist 6393 St.Ulrich a. P. Gedruckt wird im Druckhaus WITTICH Chiemgau in Marquartstein Offenlegung gemäß § 25 M ediengesetz: „Waidring Konkret“ ist eine unabhängige V ierteljahreszeitung für alle Haushalte in der G emeinde Waidring. „Waidring Konkret“ dient der Information in Form von redaktionellenBerichten der Gemeinde und deren Umgebung, sowie Insertionen und Hinweisen der heimischen Wirtschaft. Verleger und Inhaber ist die Tatzelwurm Medien KG mit Sitz in Hochfilzen; Gesellschafter sind die schwarm-verlag GmbH, die Wittich-Verlag KG, beide mit Sitz in Höhr-Grenzhausen (D) und Frau Edith Wittich-Scholl in Weitersburg als Komplementärin.. F irmenbucheintrag: FN 233311f. Das Verlagspostamt ist 6395 Hochfilzen, Aufgabepostamt ist 6345 Kössen. G edruckt wird in der Druckerei der Verlag + Druck Linus Wittich KG in Marquartstein in Bayern. info@taxifoidl.com Angelika und Petra wünschen allen ein schönes O sterfest und ein sonniges Frühjahr... Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr Samstag von 8.00 bis 12.30 Uhr Sonntag & Montag geschlossen
< Page 1 | Page 3 >
 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen