St. Jakob in Haus

Ausgabe im Vollbild öffnen
Zurück Gemeindeübersicht
Seite des Bürgermeisters 2 verlegt war und es in den letzten Jahren zu mehreren großen Leitungsbrüchen kam, zudem stand auch der Ausbau des Breitbandnetzes an. Ein besonderer Dank in diesem Zusammenhang an Wolfgang Wörgötter von der TINETZ für die g emeinsame Lösung und Umsetzung der einzelnen Baumaßnahmen. Für den k ommenden Winter wünsche ich den F reizeit- sportlern eine erlebnisreiche und dem Tourismus eine wirtschaftlich erfolgreiche Saison sowie unseren Sport- lern, dass sie ihre sportlichen Ziele erreichen und dabei verletzungsfrei bleiben. Ich bedanke mich bei allen Institutionen, beim Re- daktionsteam des Hauserer Blattls, bei den Vereins- obleuten und –funktionären, bei allen, die der Gemeinde in freiwilliger Tätigkeit zur Seite stehen, besonders auch bei den Bediensteten im Kindergarten, der Schule, der Verwaltung, im Bauhof sowie bei allen Gemeindeman- dataren für die gute Zusammenarbeit in v ergangenen Jahr. Allen unseren Gemeindebürgerinnen und –bürgern so - wie allen Gästen und Freunden wünsche ich frohe, ru- hige Weihnachtsfeiertage. Zum Jahreswechsel möchte ich euch die besten Wünsche aussprechen, besonders viel Gesundheit, Zufriedenheit, Glück und Erfolg. Euer Bürgermeister Leo Niedermoser Liebe St. Jakoberinnen, liebe St. Jakober, werte Gäste und Freunde unseres schönen Ortes! Nach einem schönen Herbst geht das Jahr 2019 dem Ende zu. Es konnte wieder Einiges umgesetzt und verwirklicht wer- den. Dies möchte ich heute mit einer Bilderdokumenta- tion untermauern und darstellen (siehe unten). Alles in allem sehr arbeitsintensive, fordernde Projekte, die aber eine Aufwertung bzw. Verbesserung unseres täglichen Bedarfs bedeuten. Danken möchte ich hier besonders unseren Bauhofmit- arbeitern Jakob und Peter sowie der Verwaltung für die umsichtige und tatkräftige Mitarbeit und Abwicklung. Hinsichtlich der infrastrukturellen Baumaßnahmen im Weiler Mühlau und Langau wie z.B. L WL-Ausbau, Er- satzneubau einer Trinkwasserhauptleitung samt Geh- steigbau darf angemerkt werden, dass sich die Gemeinde auf Grund von geplanten Baumaßnahmen der TINETZ veranlasst sah, gleichzeitig die oben erwähnten Projekte aus Kostengründen g emeinsam umzusetzen. Hier sei erwähnt, dass in diesem Bereich eine ca. 40 J ahre alte Eternit- Trinkwasserhauptleitung im Gehsteigbereich Brücke VS Ortsdurchfahrt Sportplatzweg Filzenwegsanierung Pop - LWL Breitband- zentrale Torfmoosweg LWL-Breitband- verlegung Kanal- und Wasser- leitungserneuerungen Straßenbeleuchtung Mühlau / Langau TWL / LWL / Strom
< Page 1 | Page 3 >
 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen