Kitzbühel

Ausgabe im Vollbild öffnen
Zurück Gemeindeübersicht
Stadt Kitzbühel Stadt Kitzbühel Jahrgang 23/Nr. 1 Mitteilungsblatt der Stadtverwaltung Jänner 2019 Jahresbeginn mit starken Schneefällen Die Mitarbeiter des Stadtbauhofes waren unermüdlich unterwegs, um die Straßen der Stadt vom Schnee zu r äumen. Der Winter hatte auch Kitz- bühel zu Beginn des Jahres stark im Griff. In den ersten beiden Jännerwochen hat es fast durchgehend geschneit. Wenn auch der Schneefall enorm und in diesem Aus- maß nicht alltäglich war, so kann doch gesagt werden, dass Schnee zu dieser Zeit nichts Ungewöhnliches ist. Eigentlich könnte der erste Satz umgekehrt formuliert werden: Kitzbühel hatte den Winter jederzeit im Griff! Die Schneeräumtrupps des städtischen Bauhofes waren ebenso unermüdlich unter- wegs wie die privaten Win- terdienste. Gröbere Probleme gab es weder in der Stadt noch in der näheren Um- gebung. Dass nicht überall gleichzeitig geräumt werden kann, liegt in der Natur der Sache und sollte auch mit ei- ner gewissen Gelassenheit akzeptiert werden. Bei Behinderungen durch umgestürzte Bäume waren die Einsatzkräfte der Stadt- feuerwehr jederzeit rasch zur Stelle. Katastrophenszena- rien, wie sie von ausländi- schen Medien gerne gezeich- net werden, gab es in Kitz- bühel keine. Im Gegenteil! Die Stadt war jederzeit er- reichbar. Freuen wir uns da- her über die weiße Pracht, es kommen sicher wieder Win- ter mit weniger Schnee. Beilage in dieser Ausgabe: Inhaltsverzeichnis 2018
Page 2 >
 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen