Kitzbühel

Ausgabe im Vollbild öffnen
Zurück Gemeindeübersicht
Stadt Kitzbühel Stadt Kitzbühel Jahrgang 22/Nr. 6 Mitteilungsblatt der Stadtverwaltung Juni 2018 Wohnanlage Burgstall fertiggestellt Bürgermeister Dr. Klaus Winkler und Wohnungsreferentin Hedwig Haidegger bei der Schlüsselübergabe an die Mieter. Die Wohnbauoffensive für die einheimische Bevölkerung wird in Kitzbühel weiter stark vorangetrieben. Mit der Fer- tigstellung der Wohnanlage Burgstall konnten kürzlich weitere 18 kostengünstige Wohnungen an ihre Mieter übergeben werden. Die ersten Überlegungen, in diesem Bereich Wohnungen zu errichten, reichen bis ins Jahr 2001 zurück. Damals gab es sogar Überlegungen, die Bundesstraße zwischen Bahnbrücke und der Zu- fahrtsstraße nach Burgstall zu überplatten und darauf eine Wohnsiedlung zu errich- ten. Umgesetzt wurde dafür von der Bau- und Siedlungsge- nossenschaft Frieden in Zu- sammenarbeit mit der Stadt- gemeinde Kitzbühel ein zen- trumsnahes Wohnprojekt mit 18 Wohnungen. Von der Ein- Zimmer-Starter-Wohnung mit 39 Quadratmetern bis hin zur Vier-Zimmer-Wohnung mit 90 Quadratmetern für Familien konnte hier ein breites Wohnungsspektrum angeboten werden. Dementsprechend erfreut zeigten sich auch die neuen Mieter anlässlich der kürz- lich erfolgten Schlüssel- übergabe durch Bürger- meister Dr. Klaus Winkler und Wohnungsreferentin Hedwig Haidegger. Beilage in dieser Ausgabe: Pfarrblatt
Page 2 >
 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen