Kirchdorf in Tirol

Ausgabe im Vollbild öffnen
Zurück Gemeindeübersicht
Kaisergemeinde AKTIV 2 AUS DEM GEMEINDEAMT BEScHlüSSE - AUSzUG AUS DEM ProToKoll Gemeinderatssitzung vom 08. Mai 2017 3. Beschlussfassung über die z uzahlung zum Sportpass für das Jahr 2017/2018: Auf Vorschlag des Sport- und Freizeitausschusses wurde der einstimmige Beschluss gefasst, jedem Kind von 6 bis 14 Jahren beim Kauf eines Sportpasses ´´Kirchdorf´´ für den Zeitraum vom 01.05.2017 bis 30.04.2018 einen Zuschuss in der Höhe v on EUR 46,00 (kleiner Sportpass) bzw EUR 51,00 (großer Sportpass inkl. Eislaufplatz in St. Johann) zu gewähren. Grob geschätzt wird hier von einem finanziellen Mehraufwand von EUR 13.227.- für dieses Jahr ausgegangen. 4. Beschlussfassung über den A nkauf zweier Jahrestickets ´´region´´ des Verkehrsverbundes Tirol: Auf Antrag des Bürgermeisters wurde der einstimmige B eschluss gefasst zwei übertragbare Z ugjahreskarten zu einem Preis von EUR 3.806,00 (gültig bis M ai 2018) für die S trecke St. Johann – Innsbruck und retour inkl. städtischem Nahverkehr bei der ÖBB anzukaufen, die dann bei rechtzeitiger Voranmeldung wieder im Meldeamt gemäß den vereinbarten Statuten ausgeliehen werden können. 5. Beschlussfassung über die G ewährung einer Gemeindesubvention für die Errichtung des H ospizhauses Tirol: Nach Verlesung des Ansuchens der Tiroler Hospiz Gemeinschaft ..., vertreten durch die Vorsitzende Dr. Elisabeth Zanon, um Zuschuss zur Errichtung eines Hospizhauses in Hall wurde der einstimmige Beschluss gefasst, einen einmaligen Pauschalbetrag in der Höhe v on EUR 3.500.- zur Anweisung zu bringen. Dies im Hinblick darauf, dass der Neubau allen Tirolerinnen und Tirolern offen steht und zu einer wesentlichen Verbesserung der Hospiz- und Palliativversorgung in allen Bezirken führt. 6. Beschlussfassung über die F ördereinreichung beim land Tirol (Abteilung Bildung) bezüglich der Kindergartenerweiterung in Erpfendorf (zusätzlicher Gruppenraum, Kostenrahmen, Finanzierung): Nach Verlesung des Förderansuchens an das Land T irol inkl. den zu erwartenden Fördersätzen sowie Vorstellung des Grundrissplanes ... und einer groben Kostenschätzung (ca. EUR 100.000.- abzüglich der F örderung, G emeindeeigenleistungen und Einsparungen) durch Ing. Obwaller wurde der Liebe Gemeindebürgerinnen und G emeindebürger! Die Protokolle zu den jeweiligen Gemeinderatssitzungen sind auf der Homepage der Gemeinde einsehbar (www.kirchdorf.tirol.gv.at). Wir können in unserer Z eitung nur auszugsweise einige Beschlüsse 1:1 abdrucken und bitten um euer V erständnis. Das Redaktionsteam. Auszüge aus G emeinderatsprotokollen, verfasst von Amtsleiter Mag. Christopher Innerkofler. einstimmige Beschluss gefasst, den Kindergarten Erpfendorf um eine Kindergartengruppe im Bereich des ehemaligen Altenwohnheims zu erweitern, welche dann für die Erpfendorfer Kindergartenkinder ab Sept. 2017 zur Verfügung stehen wird. Des Weiteren wurde beschlossen, Herrn Bmstr. Polak mit der Einreichplanung zu beauftragen und diese sodann der Ab- teilung Bildung zur Genehmigung vorzulegen. Hiezu betonte der Bürgermeister, dass es sich bei dem A usbau sicherlich nur um eine zeitlich begrenzte Übergangslösung handle (ca. 5 bis 10 Jahre) und parallel sicherlich ein neues Bildungsgesamtkonzept in Erpfendorf angedacht werden muss. Aufgrund des Zuzuges und der zu erwartenden Kinderzahlen sei der Ausbau aber unbedingt erforderlich und könne dabei eine M ehrzahl von bis zu 20 Kindern ab dem neuen Kindergartenjahr in Erpfendorf aufgenommen werde. Außerdem bringe es für die Eltern, Kinder und den Pädagoginnen Kontinuität und eine gerechte Aufteilung zwischen den Kindergartensprengeln. Im Anschluss wurde informiert, dass die Stelle einer pädagogischen F achkraft in den Bezirksblättern, dem A MS und auf der Gemeindehomepage ausgeschrieben wird. 7. Beschlussfassung über die V ergabe a) der Spengler- arbeiten und b) zimmererarbeiten für den B au des Veranstaltungspavillons: Nach Verlesung des Angebotsspiegels und der Vergabeempfehlung wurden jeweils mit 14 Stimmen und einer Enthaltung (Oberleitner) die Spenglerarbeiten an die Firma Hörhager, aufgrund des P auschalpreises, des geringen Preisunterschiedes und der Ortsnähe, und die Zimmererarbei- ten an die Firma Oberleitner, zu folgenden Angebotssummen vergeben: a) Spenglerarbeiten: Ausschreibung als Direktvergabe mit vorheriger Bekanntmachung im Boten für T irol (9 Firmen geladen) Nettoangebotssumme incl. NL ... Hörhager, K irchdorf € 45.000,00 ... b) zimmererarbeiten: Ausschreibung als Direktvergabe mit vorheriger Bekanntmachung im Boten für T irol (24 Firmen geladen) Nettoangebotssumme incl. NL Holzbau Oberleitner, Waidring € 120.000,00 ...
< Page 1 | Page 3 >
 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen