Brixen im Thale

Ausgabe im Vollbild öffnen
Zurück Gemeindeübersicht
Seite 2 Unter uns Juli 2020 INHAL T Redaktionsschluss für die Augustausgabe: Freitag, 17. Juli 2020 www.unteruns.at QR Code scannen und alle Ausgaben ONLINE LESEN Was vor 40 Jahren in UNTER UNS zu lesen war l In einem Leserbrief macht sich Ernst Caramelle Sorgen, dass durch die ge- planten „kleinen Lösungen“, wie die Vergrößerung der Bahnunterführung in Westendorf, die Verkehrsbelastung für Brixen steigt, die heiß ersehnte Ortsumfahrung aber wieder auf die lange Bank geschoben wird. l Der Gemeinderat beschließt eine Re- solution gegen den Bau des Plöcken- tunnels: „Schon im Jänner dieses Jah- res richtete die Stadtgemeinde Kitz- bühel an das Bautenministerium eine Resolution gegen den Bau des Plö- ckentunnels. Es ist nämlich zu be- fürchten, dass durch den Bau dieses Tunnels die Felbertauernstrecke im- mer mehr vom Schwerverkehr genutzt wird. Dies würde auch wieder zu ei- ner Beeinträchtigung des Fremdenver- kehrs in unserem Bezirk führen. Alle Gemeinden des Bezirks Kitzbühel er- klären sich mit den besonders betroffe- nen Gemeinden solidarisch und erlas- sen ebenso eine Resolution gegen den Bau des Plöckentunnels. In der Ge- meinderatssitzung am 17.6.1980 wurde nun auch vom Gemeinderat diese Resolution erlassen.“ l Die Abstimmung der Eltern der Volksschule über die Fünf-Tage-Wo- che verfehlte knapp die geforderte Zweidrittelmehrheit. Daher bleibt die Sechs-Tage- Woche. l Beim Gesprächsabend „Probleme und Aufgaben für Brixen im kom- menden Jahrzehnt“ mit Prof. Luis Oberwalder waren 34 Brixner anwe- send, darunter mehrere Gemeinde- räte und V ertreter des Fremdenver- kehrsverbandes. Nach dem Einlei- tungsreferat wurde in Gruppen (Wirt- schaft, Soziales, Kultur, Fremdenver- kehr, Sport und Pfarre) über mögliche Initiativen beraten. Unter anderem wurde die Gründung einer Alpenver- einssektion angeregt. Festgestellt wurde auch: „Als ein Skandal gilt, dass durch den Grundkauf vieler fi- nanzkräftiger A usländer der Grund- preis für die Einheimischen kaum mehr zu bezahlen ist.“ Zum Ab- schluss wurde festgestellt, dass es an einem langfristigen Konzept fehlt und dass für die Erstellung eines sol- chen ein Kreis wie bei dieser Veran- staltung hilfreich sein könnte. l Am 29. Juni 1980 wurde das 50-jäh- rige Priesterjubiläum von Geistl. Rat Christian Gasser gefeiert, der 13 Jahre als Pfarrer in Brixen wirkte. l Beim Fremdenverkehrsverband wurde Frau Reinhild Aschaber als neue Geschäftsführerin eingestellt. l Die Mannschaft des Sportvereins steigt in die 2. Klasse Ost ab: „Die junge Brixner Elf vermochte auch in der abgelaufenen Frühjahrssaison nicht das in ihr schlummernde Fuß- balltalent voll zur Entfaltung zu brin- gen und muss nun als Tabellenletzter den bitteren Weg in die II. Klasse Ost antreten.“ l Gleich zwei große Zeltfeste am Lift- parkplatz wurden angekündigt: Gro- ßes Zeltfest der Brixner Sportler (4. – 6. Juli) und Brixner Dorffest der Mu- sikkapelle Brixen (11. – 13. Juli). l Der Tennisclub berichtete über seine Jahreshauptversammlung und über sportliche Erfolge. Die Schützengilde verlautbarte die Ergebnisse der Gilde- meisterschaft (Gildemeister Matthias Riedl) und des Vergleichsschießens mit der Schützenkompanie (Gilde ge- winnt mit 102 Ringen Vorsprung). l Ein Inserat haben Weißmeier (Total- Ausverkauf), Bauwaren Josef Kauf- mann, Aral-Tankstelle Widauer und Schuh - Sport - Gschwantler geschal- tet. 2 Was vor 40 Jahren zu lesen war 3 Ein Blick zurück, Lobens- wertes, Kunstprojekt 4 TVB, Musikkapelle, Dorffest 5 Brixentaler digital 6 Gemeinde-Info, Wasserverband 8 GR-Sitzung Protokoll 10 Strom aus Sonne 11 Problemstoffsammlung 12 OGV, Gratulation 13 Kinderseite 14 Alpenverein 15 Gedicht, Gratulation 16 Corona-Virus Amazonas, Danksagung 17 Pfarre 18 Volksschule, NMS 20 Schultaschen-Sammlung 21 Polytechnische Schule 22 SGS, Dorfzwerge, Demenz 23 Zum Nachdenken, Tagesmütter 24 Seniorenbund 25 Hilfe auf Knopfdruck, Feuerwehr 26 Fußball 27 Tennis 28 Alte Ansichten 29 Bücherei 30 Rezept, Tipp, in eig. Sache, Notruf- nummern 31 Termine, Ärztedienste, Wetter, Impressum
< Page 1 | Page 3 >
 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen