10.02.2018
News  
 

Kitzbühel bei Olympia

Gestern wurde im koreanischen Pyeongchang das olympische Feuer entzündet. Bei den Winterspielen werden wieder Athleten aus dem Bezirk Kitzbühel an den Start gehen.

Kitzbühel | Die Biathleten Lisa Hauser und Dominik Landertinger, Ski-Ass Manuel Feller und Skicrosser Christoph Wahrstötter vertreten für den Bezirk Kitzbühel die rot-weiß-rote Fahne bei den Spielen. Es vergingen kaum olympische Winterspiele ohne einen Athleten aus unserem Bezirk.

Gleich fünf Sportler aus der Gamsstadt waren 1956 bei den olympischen Winterspielen in Cortina dabei. Im rot-weiß-roten Eishockeyteam spielten Wolfgang Jöchl und Konrad Staudinger (vorne) und vom Kitzbüheler Wunderteam waren Anderl Molterer, Toni Sailer und Ernst Hinterseer (hinten v. l.) am Start. Herausragend bei diesen Spielen war Toni Sailer, der vier Goldmedaillen gewann. Anderl Molterer steuerte dem österreichischen Medaillenspiegel eine Silber- und eine Bronzemedaille bei.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv