03.06.2016
News  
 

Kirchberg muss in die Gebietsliga

Am Sonntag empfing St. Ulrich die akut abstiegsbedrohte Mannschaft aus Kirchberg. Da Kirchberg am Donnerstag vor eigenem Publikum gegen Hippach knapp verlor, mussten sie in St. Ulrich gewinnen, ansonsten war der Abstieg in die Gebietsliga gewiss.

St. Ulrich besiegelte Kirchbergs Abstieg

Das Spiel in St. Ulrich begann dann recht flott von beiden Seiten und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit guten Chancen auf beiden Seiten. Bis zur Halbzeitpause konnte sich aber keines der beiden Teams entscheidend absetzen und somit ging es torlos in die Kabinen.

Ausführliche Fußballberichte im Kitzbüheler Anzeiger

Nach dem Seitenwechsel spielten die Gastgeber ihre Angriffe konsequenter. In der 57. Spielminute brachte Patrick Lechner die Nuaracher nach einem Strafstoß mit 1:0 in Führung. Zehn Minuten vor Spiel­ende sorgte dann Martin Koblinger mit einem schönen Heber für die Entscheidung (2:0/80.) in diesem Spiel und besiegelte damit den Abstieg von Kirchberg in die Gebietsliga.

Bild: Martin Koblinger (links) mit einem schönen Heber zum 2:0 beim Heimsieg gegen Kirchberg. Foto: Adelsberger

 

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv