26.06.2018
News  
 

Kein Film-Comeback in Sicht

Das Freiluftkino Lunaplexx kehrt auch in diesem Jahr nicht nach Oberndorf zurück.  Der Veranstalter,  Musik Kultur St. Johann, sowie Bürgermeister Hans Schweigkofler sprechen sich gegenseitig das Interesse ab.

Oberndorf, St. Johann | Mit der französischen Komödie „Zu Ende ist alles erst am Schluss“ fiel 2015 der Vorhang für die Freiluft-Ära des Kino Lunaplexx am Areal der Volksschule in Oberndorf. Nach elf Kino-Saisonen mit bis zu 450 Besuchern pro Abend  entschieden sich die Veranstalter, das Kino Lunaplexx in die Alte Gerberei zu verlegen.

Der Verein Musik Kultur St. Johann (Muku) möchte zwar wieder ein „richtiges“ Freiluft-Kino bieten, die finanzielle Last sei alleine aber nicht zu stemmen: „Es fehlen rund 4.000 bis 5.000 Euro, damit der Verein das Freiluftkino ohne Verluste über die Bühne bringen kann“, rechnet Muku-Geschäftsführer Hans Oberlechner vor. Rund 50 Prozent der Ticketeinnahmen muss der Verein an die Filmverleiher abliefern, die Errichtung einer Kino-Infrastruktur am Festivalgelände kostet Geld – trotz tatkräftiger ehrenamtlicher Unterstützung aus dem Verein. „Jeden Filmabend trugen allein 15 Helfer ehrenamtlich zum Gelingen bei“, veranschaulicht Oberlechner.

Gespräche fruchteten bislang nicht

Gespräche mit der Oberndorfer Gemeindeführung sowie mit dem Tourismusverband über eine finanzielle Hilfe fruchteten bislang nicht. „Wir haben ehrlich gesagt auch nicht das Gefühl, dass der Gemeindeführung viel daran liegt, das Freiluftkino wieder im Ort zu haben“, sagt Oberlechner und erzählt von Absagen von Gesprächsterminen. „Wir müssen langfristig planen und können nicht erst im Frühjahr entscheiden. Es gab auch Zusagen, dass uns die Gemeinde bei der Sponsorensuche hilft“, veranschaulicht der Muku-Geschäftsführer.

„Forderungen und Wünsche sind zu hoch“

Seinerseits das Gefühl, dass der Muku nicht viel daran liegt, dass das Kino Lunaplexx wieder in Oberndorf stattfindet hat wiederum Bürgermeister Hans Schweigkofler. „Nach den letzten Gesprächen waren die Wünsche und Forderungen für uns einfach zu hoch. Wir haben uns deshalb in der Gemeindeführung eine Nachdenkpause verordnet.“ Ganz vom Tisch sei das Thema Kino Lunaplexx in Oberndorf aber noch nicht. „Die Tür ist sicher nicht zu. Die Agenda obliegt jetzt dem Kulturausschuss. Wenn ein Konsens gefunden werden kann, sind wir sicher bereit, denn das Freiluftkino war eine tolle Veranstaltung für Oberndorf“, so Schweigkofler.

Kino Lunaplexx wieder in der Alten Gerberei

Um dem Stammpublikum trotzdem sommerlichen Filmgenuss bieten zu können, findet das Kino Lunaplexx heuer nun zum dritten Mal in der Alten Gerberei statt. Das Programm stellen wir Ihnen im nächsten Kitzbüheler Anzeiger vor.

Vom Tisch ist das Thema Freiluft-Kino bei der Muku aber noch nicht. Das Team ist nach wie vor auf der Suche nach einem Freiluft-Spielort. „Es gab auch schon einige Gespräche.Vielleicht schaffen wir es 2019 wieder Freiluft zu spielen. Mehr möchte ich dazu aber nicht verraten“, so Oberlechner – zu Ende ist eben alles erst am Schluss. Johanna Monitzer, Foto: Archiv

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv