03.03.2017
News  
 

Jungstier in Kirchdorf entlaufen

Am 2. März 2017, gegen 13:20 Uhr wurden Jungrinder an einen Fleischverarbeitungsbetrieb in Kirchdorf geliefert.

Kirchdorf | Beim Ausladen gelang es einem Jungstier zwischen der Laderampe des Lkw und dem Gatter des Anlieferungsbereiches zu entfliehen.

Das Tier lief mehrmals entlang der Großache zwischen St. Johann i.T. und Kirchdorf am dortigen Spazierweg, durchquerte die Ache und lief anschließend in ein Siedlungsgebiet. Nachdem das Tier immer unruhiger wurde und nicht eingefangen werden konnte, wurde der Jungstier nach Rücksprache mit der Amtstierärztin von Polizisten erschossen. Bearbeitendienststelle: PI Erpfendorf

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Facebook