Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
06.08.2019
News  
 

Jobchancen bei Carla St. Johann

Carla St. Johann ist ein gemeinnütziges Beschäftigungsprojekt der Caritas Salzburg, welches Frauen im Rahmen eines befristeten Arbeitsplatzes für den (Wieder-) Einstieg in den regulären Arbeitsmarkt vorbereitet.

St. Johann, Kitzbühel  | Die Fördergeber sind AMS und Land Tirol. Das Frauenbeschäftigungsprojekt bietet einen voll versicherten Arbeitsplatz für die Dauer von sechs Monaten, eine Einschulung in grundlegende Tätigkeiten des Verkaufs, Unterstützung bei der Zukunfts- und Berufsplanung, die Förderung persönlicher Stärken sowie Hilfestellung bei der Bewältigung von Hindernissen.
Zu den Vorteilen zählt zudem Unterstützung bei Arbeitsplatzsuche und Bewerbungen, regelmäßige Arbeitszeit in Teil- oder Vollzeitbeschäftigung sowie – nicht zu vergessen – Versicherungszeiten für die Pension. Voraussetzung für ein Bewerbungsgespräch bei Carla ist eine Vormerkung beim AMS und die Zuteilung durch den jeweiligen AMS Berater.  
Die Teilnehmerinnen erwartet eine Beschäftigung im Second Hand Laden und Sozialmarkt. Die Tätigkeiten reichen von Warenanlieferungen über Sortierung, Reinigungs- und Bügelarbeiten bis zum Verkauf.

Umfassendes Angebot für Endkonsumenten

Das Angebot im Second Hand Laden umfasst qualitativ hochwertige Damen-, Herren- und Kinderbekleidung. Ergänzt wird das Sortiment durch Geschirr und Deko, Spielwaren, Sport- und Freizeitartikel.
Im angrenzenden Sozialmarkt können armutsgefährdete Personen zu stark reduzierten Preisen Lebensmittel einkaufen. Angeboten wird auch ein günstiger Bügelservice. Informationen gibt es unter anderem beim AMS Kitzbühel.

Carla St. Johann feierte vergangenes Jahr das zehnjährige Bestehen. Der Laden vereint viele Aspekte in sich. Foto: Galehr

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen