15.04.2016
News  
 

„Jetzt geht’s endlich los“

„Jetz geht´s endlich los“, fiebert Tina Kindlhofer dem ersten Rennen am kommenden Wochenende in Buchs (Schweiz) entgegen. Wir haben uns mit der 23-jährigen Mountainbikerin getroffen und über die bevorstehende Saison und ihre Ziele geplaudert.

In Kürze geht’s mit dem ersten Rennen los. Wie war die Wintervorbereitung, bist du mit deiner momentanen Form zufrieden?

Kindlhofer: Ich bin total zufrieden mit der Vorbereitung. Ich habe das Wintertraining voll nach Plan durchgezogen und bin im Dezember gemeinsam mit dem Nationalteam zwei Wochen nach Mallorca geflogen. Dort habe ich hauptsächlich lange Trainingseinheiten auf dem Rennrad absolviert und an meiner Grundlagenausdauer gefeilt. Als Alternativtraining daheim standen viele Skitouren am Programm. Laufen und das Training auf dem Ergometer durften natürlich auch nicht fehlen, ebenso wenig wie das wöchentliche Krafttraining im Fitnessstudio „Injoy“ in Kirchberg.

Was sind die Highlights der bevorstehenden Saison? Auf was freust du dich am meisten?

Kindlhofer: Auf jeden Fall freue ich mich auf die Europäischen Weltcuprennen, die Österreichischen Meisterschaften, die heuer in Obertraun (Oberösterreich) über die Bühne gehen werden, und im Juni die „Bike­4Peaks“-Rennen, wo zwei der insgesamt vier Etappen quasi vor meiner Haustüre in Kirchberg stattfinden werden.

Welche Ziele hast du für die kommende Saison?

Kinflhofer: Meine konkreten Ziele basieren zunächst darauf, dass ich die ganze Saison über eine konstante Leistung bringe, mich weiterentwickeln und viele neue Erfahrungen sammeln kann. Was natürlich schon wieder cool wäre, wenn ich bei den Österreichischen Meisterschaften eine Medaille mit nach Hause nehmen könnte.

Am kommenden Wochenende steht der Saisonauftakt für dich auf dem Programm, wie groß ist die Vorfreude?

Kindlhofer: Ich freu mich natürlich riesig. Endlich geht’s los und ich kann in den diversen Rennen wieder Vollgas geben.

Das Gespräch führte Markus Ehrensperger. Bild: Am kommenden Wochenende startet Tina Kindlhofer in die neue Saison. Foto: Reinhard Bscherer

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook