02.03.2017
News  
 

Italiener Facchini holte sich Sieg

Am 25. Februar stellten sich auch in diesem Jahr wieder über 1.000 Teilnehmer der Herausforderung - Streif Vertical Up.

Kitzbühel |Um 18.30 Uhr wurde im Zielgelände der weltberühmten Streif am Fuße des Hahnenkamms gestartet. Bei der siebten Auflage waren es wieder unzählige Starter, die sich der 3.312 Meter langen, zum Teil 85 Prozent steilen Streif mit ihren 860 Metern Höhenunterschied stellten.

Und das Rennen war wieder einmal an Spannung kaum zu überbieten. Bei schwierigen Bedingungen konnte sich der italienische Straßenrennradfahrer Patrick Facchini in der stark besetzten Speedklasse in einem überaus hochklassigen Rennen gegen die namhafte Konkurrenz durchsetzen. Mit einer herausragenden Zeit von 31:16,4 verwies er den Hopfgartner Dominik Salcher und den Italiener Marco Facchinelli auf die Plätze. Die schnellste Frau im Feld war die Tirolerin Verena Krenslehner-Schmid mit einer Zeit von 38:15,9. Den zweiten Platz belegte die Tirolerin Susanne Mair, den Dritten die Schweizerin Victoria Kreuzer.

Glücklich und stolz erreichten auch die Starter der Rucksackklasse das Ziel. Hier standen wie immer der Spaß am Sport und die persönliche „Herausforderung-Streif“ im Vordergrund. Besonders groß war die Freude bei Sabine Höpperger, die nur knapp zwei Sekunden von der Durchschnittszeit aller Starter entfernt war und sich daher über eine neue Suunto Ambit3 Peak und einen Kohla Rucksack freuen durfte.

Die Bezirkswertung entschieden Katharina Erber mit einer Zeit von 42:36,9 und Dominik Salcher mit 32:31,5 für sich. Die Wertung für das größte Team ging zum dritten Mal in Folge an die 43 Starter der Brixental Connection. Die Vertical Up Tourwertung führen nach wie vor die Tiroler Susanne Mair und Dominik Salcher an. Das nächste und zugleich letzte Rennen der diesjährigen Tour findet am 25. März in Wengen auf der Lauberhorn-Abfahrt statt.

Bild: Patrick Facchini aus Italien auf den letzten Metern zu seinem Sieg beim Vertical Up auf der Kitzbüheler Streif. Foto:  Adelsberger

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook