08.04.2016
News  
 

Im Pfarrhaus regiert das Chaos

Der liebe Gott muss bei Pfarrer Alfons Himmel und seinen Schäfchen mehr als ein Auge zudrücken...

Going | Um das Geld für die Kirchenrenovierung zusammenzubekommen, ist Pfarrer Alfons Himmel jedes Mittel recht. Es wird bis zwei Uhr morgens mit gezinkten Karten gespielt und die Zimmer im Pfarrhaus werden kurzerhand untervermietet. Doch plötzlich taucht Domikapitular Dr. Jüngling auf und aus ist es mit dem Frieden. Jetzt heißt es vertuschen, verstecken und tarnen, um die Strafversetzung des Pfarrers nach Ellmau zu verhindern.  Gut, dass Pfarrhaushälterin Hermine um keine Ausrede verlegen ist...

Der Heimatbühne Going inszenierte mit „Dem Himmel sei Dank“ ein Verwirrspiel, bei dem kein Auge trocken bleibt. Manfred Mayr sorgt allein mit seiner „ausladenden“ Erscheinung als Domkapitular „Dr. Jüngling“ für zahlreiche Lacher. Rosmarie Laimbauer hilft als Pfarrhaushälterin „Hermine“ dem nicht ganz so frommen „Pfarrer Himmel“ (perfekt scheinheilig gespielt von Manuel Schipflinger) immer wieder aus der Patsche. Der arbeitsscheue Messner „Johannes“, der sich vor seiner Frau (Heidi Kapeller) versteckt, wird von Andreas Laimbauer verkörpert. Als resolute Pfarrgemeinderatsvorsitzende „Engel“ (der Name täuscht!) will Anneliese Hasslacher für Ordnung sorgen - da hat auch ihre Tochter „Uschi“ (Stefanie Foidl) nichts zu lachen. Und was Roland Schonner, Christina Hager, Wolfgang Hasslacher und Sylvia Huber als Vermietungsgäste alles erleben, wird an dieser Stelle nicht verraten.

Für die liebevolle Inszenierung zeigen sich Hildegard Hochfilzer und Gisela Widauer verantwortlich.

Weiter Spieltermine
Die Heimatbühne Going spielt „Dem Himmel sei Dank“ noch am 16., 22. und 30. April sowie am 4. und 7. Mai. Beginn ist jeweils um 20 Uhr im Dorfsaal Going. Platzreservierungen unter 0664 79 59 048.
Johanna Monitzer

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Facebook