16.03.2017
Event  
 

Hunt for the Wilderpeople

Der mehrfach straffällig gewordene Jugendliche Ricky Baker (Julian Dennison) wird von der Sozialarbeiterin Paula bei einer Pflegefamilie auf einer Farm unterbracht. Ricky akzeptiert seine neue Pflegemutter Bella (Rima Te Wiata) und deren mürrischen Mann Hec (Sam Neill) nur widerwillig. Als Ricky sich gerade an sein neues Zuhause gewöhnt hat, trifft alle ein unerwarteter Schicksalsschlag.

Ricky will nicht zurück ins Heim, also flüchtet er. Hec kann ihn einholen und bald haben der junge Möchtegerngangster und der mürrische Alte auf ihrer Flucht durch die Wildnis nicht nur die unnachgiebige Kinderfürsorgerin Paula (Rachel House) an den Fersen, sondern (bedingt durch einige Missverständnisse) auch die Polizei und das Militär…

Regisseur Taika Waititi (What We Do in the Shadows) … beweist … ein weiteres Mal sein besonderes Gespür für Humor und präzises komisches Timing. Waititi frönt der fröhlich-fantasievollen Übertreibung, lässt zwischen den lustigen Szenen aber auch Raum, um ernsthaft von Einsamkeit und Verlust zu erzählen. Bild: Sony Pictures, (filmstarts.de / wikipedia.at, angepasst)

Regie:                       Taika Waititi
Genre:                       Abenteuer, Komödie, Drama
Darsteller:                Sam Neill, Julian Dennison, Rhys Darby
Produktion:              2016, NZ, 101 Min
Auszeichnungen:   13 Preise & 22 Nominierungen


 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv