10.06.2020
News  
 

Hendl schmecken auch ohne Fest

Der Duft von frischem Grillhendl gehörte in den vergangenen Jahren zu einem Sommerfest dazu. Ein Großteil der Feste ist abgesagt, ganz auf das Hendl verzichten muss man aber nicht. Dafür sorgen die Mitglieder der Feuerwehr Oberndorf.

Oberndorf | Die Musik spielt, die Tanzfläche brodelt und die frischen Hendl bruzeln am Spieß. An den Biertischen genießt man die lauen Sommerabende mit Freunden auf einem der Feste. Die Erinnerungen an die vergangenen Jahre lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Corona und dessen Auswirkungen zeigen uns heuer, dass es nur einen eingeschränkten Festbetrieb gibt. Ein Großteil der Zeltfeste ist abgeblasen. So auch das Oberndorfer Feuerwehrfest, welches Mitte Juni stattfindet. Der Landesverband der Feuerwehren hatte bereits Ende März in einer Aussendung kundgetan, dass alle Veranstaltungen, Wettbewerbe und Versammlungen für dieses Jahr ersatzlos abgesagt werden müssen.

Schmackhafte Alternative gefunden
Ganz so einfach wollte man es sich dann doch nicht machen, erklärte Feuerwehrhauptmann Paul Landmann. Und nun gibts am 13. und 14. Juni das typische Festessen: „Hendl to go“. „Viele Besucher haben mich angesprochen und gesagt, dass sie heuer um die Hendl umfallen“, erklärt der Kommandant nach der Absage des Festes und handelte mit seiner Mannschaft. Das bewährten Küchenteam bereitet nun Hendl und Pommes zum Verkauf vor. Ein besonderes Service gibt es für Oberndorfer, denn am Abend des 13. Juni und Mittags am 14. Juni gibt es ein Hendlshuttle im Ort für alle Hungrigen.

Aufgrund der besseren Planbarkeit bittet die Feuerwehr um Vorbestellungen unter Angabe mit Namen, Anschrift, ungefähre Abholzeit, Telefonnummer und Stückzahl an oberndorf@feuerwehr.tirol oder per SMS, WhatsApp an 0664/5050597.
Vorbestellungen werden bisDienstag, 9. Juni., angenommen. Der Erlös des Verkaufs dient der Anschaffung neuer Ausrüstung. veh

An der Tradition Grillhendl Mitte Juni in Oberndorf wird festgehalten. Dieses Mal zwar ohne Feuerwehrfest, jedoch mit Hendl zum Abholen. Foto: FF Oberndorf

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen