27.06.2021
Event  
 

HarfenKlang zum Jubiläum

Den „HarfenKlang“ durfte die Stadt Kitzbühel schon einige Male erleben. Heuer zum Stadtjubiläum findet der „HarfenKlang“ das fünfte Mal statt, diesmal als intensives Harfenwochenende mit verschiedenen Konzerten und einer Ausstellung von „Harfenbau Mürnseer”.
Die gebürtigen Kitzbüheler HarfenistInnen Annelies Brandstätter-Arnold, Edith Gasteiger, Barbara Oberthanner und Stefan Brandstätter haben ihr Hobby zum Beruf gemacht. Alle vier erhielten an der Musikschule Kitzbühel ihren ersten Harfenunterricht. So ist es auch ein kleines Jubiläum, daß seit 55 Jahren an der Musikschule Harfe unterrichtet wird - Annelies Brandstätter-Arnold war eine der ersten Schülerinnen. Ein großes Glück war es für alle Harfenbegeisterten in Kitzbühel und Umgebung, dass sich Benedikt Mürnseer 1960 in Kitzbühel mit seiner damals kleinen Werkstatt für Harfen- und Geigenbau in der Josef-Pirchl-Straße (Dewinakreuzung) niedergelassen hat und dann in den 1970er Jahren in die Jochberger Straße übersiedelte. Durch 60 Jahre wurden die Harfenspieler in Kitzbühel von Benedikt und Peter Mürnseer bestens betreut. Vor dem Konzert am Freitag Abend und vor der Matinée  am Sonntag (beide in der Landesmusikschule Kitzbühel) gibt es in der Ausstellung der Firma Mürnseer viel Interessantes zu erfahren.

Das Programm im Detail
Dieses besondere Harfenwochenende gestalten die Kitzbüheler HarfenistInnen mit ihren Ensembles: Freitag, 25. Juni, 19 Uhr, Saal der Landesmusikschule, Konzert „CrembalumArpa“ mit Annelies Brandstätter-Arnold (Harfe), Günther Arnold (Maultrommel).

Samstag, 26. Juni, 16 Uhr, im Hof der Bezirkshauptmannschaft, „HarfenKlang“ – Gemeinsames Harfenspiel mit Musik aus Nah und Fern – jeder Harfenspieler kann teilnehmen. Organisation: Stefan Brandstätter.

Samstag, 26. Juni, 19 Uhr, Klosterkirche, Konzert „Paris-London-Kitzbühel“ mit Reinhild Waldek und Edith Gasteiger – historische Einfachpedalharfe.

Sonntag, 27. Juni, 11 Uhr, Saal der Musikschule,  Matinée „Volksmusik vom Feinsten“. Organisation: Barbara Oberthanner / Stefan Brandstätter,  Mitwirkende: Kitzbüheler Feischtagmusig, Harfenduo: Studentinnen des Tiroler Landeskonservatoriums, Saitenwirrwarr: Saitenensemble der LMS Kitzbühel. Moderation: Theresa Frech, ORF Tirol.
Karten im Vorverkauf bei Kitzbühel Tourismus. Es gelten die Covid-Bestimmungen.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen