Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
14.08.2019
News  
 

Halbzeitfeier bei Fleckalmbahn Neu

Mit einer Grillfeier bedankte sich vergangene Woche die Bergbahn AG Kitzbühel bei allen Firmen und  Arbeitern, die beim Projekt Fleckalmbahn Neu im Einsatz sind.

Kitzbühel, Kirchberg | Es war angerichtet – bevor die Arbeiter in ihr verdientes Wochenende gingen, gab es am Freitagabend noch eine gemütliche Grillfeier an der Talstation der Fleckalmbahn. Vom Grillhendl bis zum Schweinsbraten und dazu kühle Getränke – das Team vom Restaurant Pengelstein tischte wunderbar auf und ließ fast keine Wünsche offen.
Die Hälfte der geplanten Bauzeit ist bereits verstrichen und diesen Anlass nützte die Bergbahn AG Kitzbühel unter dem Vorstandsvorsitzenden Josef Burger, um sich bei allen Arbeitern und beteiligten Firmen für die gute Zusammenarbeit und den sehr guten Baufortschritt zu bedanken.

Sepp Burger, Vorstandsvorsitzender der Bergbahn AG Kitzbühel, in aufrichtiger Dankbarkeit über den guten Baufortschritt bei der Errichtung der Fleckalmbahn Neu: „Gemütliches Beisammensein nach harter Arbeit als besonderes Zeichen der Wertschätzung. Sensationell die tollen Leistungen der bauausführenden Firmen in Kombination mit der hochprofessionellen Leistung unseres hausinternen Technik-Teams. Was zählt, ist das große Engagement jedes Einzelnen – Tausend Dank an alle Mitwirkenden bei diesem für uns so wichtigen Projekt. Mein größter Wunsch – eine weiterhin unfallfreie Bauführung.“ Elisabeth M. Pöll

Ca. 150 Personen sind an der Realisierung des Projektes Fleckalmbahn Neu beteiligt. Für die bisher geleistete Arbeit wurden alle von der Bergbahn AG Kitzbühel zur geselligen Grillfeier eingeladen. Foto: Pöll

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen