18.08.2017
News  
 

HSV: Rückblick und Ehrungen

Der Heeressportverein Hochfilzen sorgt seit Jahrzehnten für positive Schlagzeilen, Anfang August feierte die große Biathlon-Familie das 50-jährige Bestandsjubiläum des Sportvereins.  

Hochfilzen | Führungen im Biathlon-Stadion, Kinderparcours, Tombola, Luftgewehr- und Kleinkaliber-Schießen – viele Kinder und Besucher erlebten einen interessanten Tag der offenen Tür, dort wo bereits in wenigen Monaten die Biathlon-Elite Anfang Dezember wieder ihre Sieger ermittelt. Wie Präsident Franz Berger betonte, hatte sich der Vorstand bewusst für eine Feier im kleinen Kreis entschieden. „Es sollen der Biathlonsport und unsere Mitglieder, Funktionäre und freiwilligen Mitarbeiter im Mittelpunkt stehen. Auch mit den Ehrengästen verbindet uns eine langjährige erfolgreiche Partnerschaft und Zusammenarbeit.“ Mit dem HSV Hochfilzen feiert einer der erfolgreichsten Heeressportvereine Österreichs sein 50-Jahr-Jubiläum – erfolgreich einerseits in der mustergültigen Ausrichtung von Großveranstaltungen wie der diesjährigen IBU Biathlon Weltmeisterschaft oder den Weltcupveranstaltungen, und anderseits als Kaderschmiede für erfolgreiche Sportler, allen voran ÖSV-Biathlet Dominik Landertinger.

Langzeitpräsident Franz Berger, mit einer zweijährigen Unterbrechung seit 1979 im Amt, dankte den Anwesenden für ihren Einsatz für den HSV und den Biathlonsport. „Wir haben in den letzten Jahrzehnten vieles erreicht und bewegt. Spezieller Dank ergeht an alle öffentlichen Stellen vom Bundesministerium bis zur Gemeinde Hochfilzen und dem Generalstab des Bundesheeres. Die sportlichen Erfolge unserer Mitglieder sind das Produkt einer guten Basisausbildung, die seit vielen Jahren im Verein passiert und von vielen Beteiligten mitgetragen wird. Gratulation und Dank allen einsatzfreudigen Trainern, Betreuern und Eltern.“ Aktuell gehören dem Verein 189 Mitglieder an, dem Landi-Fanclub 339 Mitglieder.

Ehrungsreigen

Anlässlich des Jubiläums wurden insgesamt 75 Damen und Herren ausgezeichnet – 43 mit dem Verdienstzeichen in Silber und 32 Personen mit dem Goldenen Verdienstzeichen. Für ihre jahrzehntelange Mitarbeit im HSV-Ausschuss und bei Großveranstaltungen wurden Christian Bucher und Johann Hochwimmer zu Ehrenmitgliedern ernannt. Ebenso Alt-Bürgermeister Sebastian Eder, welcher während seiner Amtszeit die Bewerbung und Durchführung der WM 2005 besonders unterstützt hat.

Bild: Präsident Franz Berger mit den Ehrenmitgliedern Johann Hochwimmer, Sebastian Eder, Christian Bucher und Vize-Präs. Thomas Abfalter (v.l.). Foto: Wörgötter

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Facebook