Grosses-Finale-in-Kitzbuehel
27.05.2018
News  
 

Großes Finale in Kitzbühel

Vier Mannschaften werden beim Tiroler Landesfinale der Sparkassen Schülerliga am 30. Mai in zwei Gruppen um die begehrten Titel kämpfen. Die Sparkassen Schülerliga wird nämlich in zwei Gruppen ausgetragen. Im A-Pool spielen die Fußball-Schwerpunktschulen, im B-Pool sind alle anderen Schulen vertreten. „Der Grundgedanke bei der Schaffung der Schülerliga war, Kinder für den Fußball zu begeistern und den Breitensport zu fördern. Mit dem B-Pool wird dieser Gedanke weitergeführt“, erzählt Wolfgang Oebelsberger, Fachinspektor für Bewegung und Sport.

Insgesamt haben in der noch laufenden Saison 77 Schulen an der Sparkassen Schülerliga teilgenommen. Im Bezirk Kitzbühel kämpften sechs Teams (Fieberbrunn, St. Johann, Kitzbühel, Kirchberg, Westendorf und Kössen) um den Einzug ins Landesfinale. Leider konnte sich keine der Bezirksmannschaften für das Finale qualifizieren.

 

Programm

9.15 Uhr: B-Pool-Finale zwischen NMS Absam und Akademisches Gynamsium Innsbruck

10.45 Uhr: A-Pool-Finale zwischen NMS Wörgl 1 und BRG Lienz

12.15 Uhr: Preisverteilung

Als Rahmenprogramm gibt es eine Fußballchoreographie der NMS/Sportmittelschule Kitzbühel.

 

Die Finalspiele können auch im Live-Stream (www.schuelerliga-kitzbuehel.at) verfolgt werden.

 

Elisabeth M. Pöll

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv