04.09.2018
News  
 

Großartiges Leistungsspektrum

Zur Generalversammlung schritt kürzlich der Sozial- und Gesundheitssprengel Kitzbühel, Aurach und Jochberg.

Kitzbühel | Am 14. August fand im Altenwohnheim Kitzbühel die jährliche Generalversammlung statt.  Die Geschäftsführung des Sozial- und Gesundheitssprengels präsentierte den Tätigkeitsbericht und gab einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen in den Abteilungen. Derzeit sind im Sozial- und Gesundheitssprengel 65 Beschäftigte. Neben der Mobilen Hauskrankenpflege betreibt der Sprengel auch eine Kinderkrippe und einen Schülerhort mit jeweils drei Gruppen, ein Eltern-Kind-Zentrum, eine Familienberatungsstelle, die Tagesmütterbetreuung für den gesamten Bezirk Kitzbühel und ein Jugendzentrum.

Angebot erweitert

Im Herbst 2018 wird das Angebot um eine weitere Schülerhort-Gruppe, einer gemeindeübergreifenden Organisation und Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum Jochberg sowie die Umsetzung des Projekts Schulsozialpädagogik in der Volksschule Kitzbühel & NMS Kitzbühel erweitert.

Gesamt werden im Sozialsprengel mehr als 200 Kinder von 0 bis 14 Jahren betreut. Das Eltern-Kind-Zentrum und die Familienberatungsstelle wurden im vergangenen Jahr mehr als 8.500 Mal besucht.

In der Mobilen Hauskrankenpflege steigerte sich im Vergleich zum Vorjahr die Anzahl der betreuten Klienten von rund 130 auf knapp 190 Personen.

Das Team leistete rund 36.000 Arbeitsstunden und legte insgesamt fast 104.000 Kilometer zurück. Im Anschluss wurde der Vorstand neu gewählt. Zur Wahl stellten sich neben der bisherigen Obfrau GR Haidegger Hedwig, GR Siegfried Luxner (Obfrau Stv./Kassier), Bgm. Andreas Koidl (Obfrau Stv. II), Gertraud Tischler (Schriftführerin), Bgm. Günter Resch (Schriftführerin Stv.), GR Astrid Fröhlich (Kassier Stv.) und Bgm. Klaus Winkler (Beisitz), die einstimmig für die kommenden vier Jahre gewählt wurden.

Ein großes Dankeschön gilt an dieser Stelle den langjährigen Vorstandsmitgliedern Brigitte Stanger für 17 Jahre, Franz Pock für sechs Jahre und Heinz Leitner für 20 Jahre, die sich aus der Tätigkeit zurückziehen.

Bild: Nach der Hauptversammlung wurden die scheidenden Vorstandsmitglieder Brigitte Stanger und Franz Pock für ihre langjährige Tätigkeit gebührend gewürdigt. Foto: Sozialsprengel

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv