19.06.2018
Event  
 

Gesund bleiben in sozialen Berufen

AK Infoabend am 19. Juni in Kitzbühel.
Konflikte, Arbeitsüberlastung und mangelnde Kommunikation in sozialen Berufen können den Betroffenen das Leben manchmal schwer machen.

AK Expertin Carolin Juen de Quintero erläutert, wie es gelingen kann, auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen gesund zu bleiben.

Im Sozialbereich wie zum Beispiel in Gesundheitspflege- und Sozialbetreuungsberufen geht es darum, für andere Menschen da zu sein und ihnen Gutes zu tun. Das kann sehr erfüllend und sinnstiftend sein. Aber in diesen teilweise sehr anspruchsvollen Tätigkeitsfeldern kommt es auch immer wieder zu zerstörerischen institutionellen und zwischenmenschlichen Dynamiken. 

Beim kostenlosen AK Infoabend „Gesund bleiben in sozialen Berufen“ am Dienstag, 19. Juni, ab 19 Uhr in der AK Kitzbühel, Rennfeld 13, erfahren Sie von AK Expertin Carolin Juen de Quintero, wie Sie dafür sorgen können, auch unter schwierigen Bedingungen am Arbeitsplatz gesund zu bleiben. 
In diesem Vortrag werden klassische Problemfelder im Sozialbereich aufgezeigt und Strategien vorgestellt, die ein freudvolles und erfüllendes Arbeiten mit Menschen unterstützen.

Anmeldung erforderlich unter 0800/22 55 22 – 3252 oder kitzbuehel@ak-tirol.com

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv