29.12.2020
News  
 

Gesamtsieg bei ÖSV-Zeitläufen

Sehr erfolgreich startete Valentina Rings-Wanner in die Rennsaison. Die Kitzbühelerin sicherte sich den Gesamt- sowie Tagessiege bei den ÖSV-Zeitläufen in Hochfügen.

Kitzbühel, Hochfügen | Die Rennsaison hat am vergangenen Woche am Dienstag und Mittwoch in Hochfügen mit den Ausscheidungsläufen für die Tiroler U15 und U16 Mädchen mit den ÖSV-Zeitläufen begonnen.
Die 20 besten Mädchen aus Tirol sind zu den vier Slaloms und drei Riesentorläufen angetreten, wobei sich die Besten zehn für die ÖSV-Zeitläufe am vergangenen Wochenende, ebenfalls in Hochfügen, qualifizieren konnten. Dabei zeigte sich die Kitzbühelerin Valentina Rings-Wanner von ihrer besten Seite. Vally konnte alle vier Slaloms für sich entscheiden und konnte sich damit als einzige Kitzbühelerin für die ÖSV-Zeitläufe qualifizieren.

Das RTL-Setup war noch nicht ideal
Im Riesentorlauf war das Material Set-Up, für die Verhältnisse auf dem steilen, aggressiven Hang, nicht ideal und die Betreuer hatten noch zwei Tage Zeit, dies zu ändern.
Am Samstag, bei idealen Bedingungen, konnte Vally in den ersten zwei Slaloms ihre Überlegenheit beweisen, indem sie jeweils mit mehr als einer Sekunde Vorsprung gewinnen konnte. In den weiteren zwei Läufen wurde sie jeweils Zweite mit einem Rückstand von je einer Hundertstel-Sekunde.  
Spannend war der Sonntag, mit den Riesentorläufen. Vallys komplettes Material-Set-Up wurde am Sonntag geändert, daher gab es keine Gelegenheit mehr, zu trainieren. Im ersten Lauf wurde Valentina Rings-Wanner mit einem Rückstand von 0,02 Sekunden Zweite. Den zweiten Lauf konnte die Kitzbühelerin mit einem Vorsprung von 0,55 Sekunden gewinnen. Damit war ihr der Gesamtsieg der ÖSV Zeitläufe nicht mehr zu nehmen.
Die junge Kitzbüheler Athletin möchte sich bei ihren Trainern in Stams, Privattrainer Wolfi Peer und Kondi-Gurus Andi Winkler (Kitz) und Heinrich Bergmüller (Linz) für die gute Zusammenarbeit bedanken.

Bild: Valentina Rings-Wanner zeigte in Hochfügen eine Top-Leistung. Foto: privat

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen