16.12.2016
News  
 

Generationswechsel im Vorstand

Einen kompletten Umbau unter dem Motto „Junge Musikerinnen und Musiker voran“ gab’s anlässlich der Neuwahl bei der Generalversammlung der Bundesmusikkapelle St. Ulrich am Pillersee.

St. Ulrich | Hinter dem wiedergewählten Obmann Christoph Würtl wurden alle Schlüsselpositionen des Vereines neu besetzt: Für’s Finanzielle ist nun Amtsleiter und Saxophonist Martin Kraisser zuständig, als  Schriftführerin fungiert nun die Flötistin Sonja Millinger und Nadine Grünwald kümmert sich  um die Jugend.

Stabübergabe erfolgt im Frühjahr

Auch einen Kapellmeisterwechsel gab’s: Der Nuaracher Andi Wörter, langjähriger Kapellmeister der Musikkapelle Kirchdorf, kehrt in seinen Heimatort zurück und ersetzt Manuel Schellhorn, der der Musikkapelle allerdings erhalten bleibt. Die offizielle Stabübergabe erfolgt dann anlässlich des Frühjahrskonzertes 2017.  

Im Bericht des Obmannes nahm das Bezirksmusikfest 2016 breiten Raum ein: „Ich darf mich bei allen Musikantinnen und Musikanten, Helfern und Mitarbeitern aus allen Nuaracher Vereinen besonders für ihren aufopferungsvollen Einsatz bedanken. So eine tolle Zusammenarbeit habe ich noch nie erlebt!“ Dank sprach er auch den Musikerkolleginnen und -kollegen für den verlässlichen Besuch der Proben aus. Wer nur dreimal oder weniger fehlte wurde mit einem großen Brocken Pillerseetal-Speck belohnt, wobei die Klarinettistin Viktoria Obwaller überhaupt nie fehlte.     
Erwin Siorpaes

Bild: Nuaracher Zusammenhalt (v.l.): Der bisherige Kapellmeister Manuel Schellhorn, der neue Kapellmeister Andreas Wörter und Obmann Christoph Würtl.  Foto: ersi

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Facebook