04.08.2017
News  
 

Geißböcke wieder in Kitzbühel

Richtig wohl fühlt sich der deutsche Bundesligist in Kitzbühel.

Kitzbühel | Zum vierten Mal in Folge reiste der 1. FC Köln in der Sommervorbereitung nach Kitzbühel. Nach der Abfahrt am Geißbockheim startete der FC vom Kölner Flughafen in Richtung Salzburg. Von dort aus reisten die FC-Profis mit dem Bus weiter nach Kitzbühel.

Mit täglich bis zu zwei Trainingseinheiten beziehungsweise zwei Testspielen bereitet sich die Mannschaft in sieben Tagen intensiv auf die neue Spielzeit vor. Stefan Adelsberger

Bild: Begrüßung des FC Köln in Kitzbühel mit Rainer Lauffs, Manfred Schmid, Kurt Fritzenwanger, Gerhard Eilenberger, Peter Stöger, Signe Reisch, Klaus Winkler, Wolfgang Czappek, Siegfried Luxner, Harry Höller, Martin Pletzer (v.l.).

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook