23.08.2019
News  
 

Freiberger/Teufl & Kindl/Friedl holten sich die Titel

Großartiger Schlusspunkt einer fantastischen Beach-Week in St. Johann – und es waren obendrein die Hausherren, die ihn setzten! In einem packenden, spektakulären Endspiel rangen Moritz Kindl und Felix Friedl die beiden Tschechen, die bereits über einig World-Tour Erfahrung verfügen, nieder.

St. Johann | Schon am Donnerstag ging es beim traditionellen Sponsorenturnier zur Sache. Voll motivierte Vertreter der Sponsoren flogen regelrecht durch die „Sandkiste“ mitten im Ortszentrum, bevor dann am Samstag und Sonntag die Profis ans Werk gingen. Als weiteres Highlight der „Beach Week“ kämpften bereits am Freitag heimische Beach Soccer Spieler beim Peter Grander Gedächtnisturnier um die Plätze.

Herrentitel geht an Kindl und Friedl

Mit 19:21, 21:19 und 15:13 holten sich Felix Friedl und Moritz Kindl den prestigeträchtigen Sieg auf der Austrian Beach Volleyball Tour PRO und scheinen bestens gerüstet für den Saisonhöhepunkt, die österreichischen Meisterschaften, die am kommenden Wochenende in Litzlberg am Attersee in Szene gehen. Das Match um Bronze entschieden Flo Schnetzer und Lo Petutschnig für sich: Sie bezwangen die beiden Vorarlberger Jakob Reiter/Simon Baldauf, zuletzt Sieger in Wolfurt, mit 20:22, 21:10 und 15:8.

Nächster Titel für Valerie Teufl/Eva Freiberger

Bei den Damen setzten sich die Favoritinnen durch, obwohl sie im Viertel- und im Halbfinale über die volle Distanz von drei Sätzen gehen mussten: Nach ihrem Sieg in Ebensee führte am Ende aber auch in St. Johann kein Weg vorbei an Valerie Teufl und Eva Freiberger. Frisch gestählt von ihrem Ausflug zur EM nach Moskau gingen die Oberösterreicherinnen in Tirol ans Werk und setzten sich letztlich im Finale gegen Julia Radl und Katharina Almer mit 21:17, 25:23 durch.Bronze blieb ebenfalls in österreichischen Händen: Stephanie Wiesmeyr und Anja Dörfler gewannen gegen Mair/Poszmikova (AUT/SVK) 21:12, 21:14.

Beinahe überschwänglich zog Eventorganisator Tassos Theodorakopolous Bilanz: „Unser Turnier hat sich etabliert. Wir sind ganz von den Socken, wie großartig diese dritte Auflage der Beach-Week angekommen ist!“

Zum ersten Mal spielte das Wetter mit. Und so entwickelte sich bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen am Fuße des Wilden Kaisers fabelhafte Beach-Atmosphäre – Bilder die im Gedächtnis bleiben, als beste Werbung für die Region Kitzbüheler Alpen St. Johann! „Wir machen weiter“, so die finale Ansage von Tassos Theodorakopolous.
KA/ph

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen