Fotografien-von-Roger-Fritz
27.11.2016
Event  
 

Fotografien von Roger Fritz

Im Anschluss daran wird die Ausstellung bis 10. Jänner 2017 von Montag bis Freitag von  10 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet.
Er hat mit Romy Schneider gedreht, stand mit Fassbinder vor der Kamera, hat Preise gewonnen als Fotograf und Regisseur – Roger Fritz wird zu Recht als Multitalent bezeichnet.
Roger Fritz zeigt im Kunstraum Hopfgarten Aufnahmen von den Beatles, als sie 1963 in Obertauern weilten, von Romy Schneiders ersten Film mit
Luigi Visconti 1965 in Paris, originelle Aufnahmen von Paul Flora, weiters Fotos von den Karajans, Anthony Quinn, Udo Jürgens und vielen anderen.
Roger Fritz fotografierte, spielte in Filmen und arbeitete viele Jahre für das Opernfestival „Dei due Mondi“ mit Gian-Carlo Menotti in Spoleto in Italien, wohnte in Rom, assistierte dort dem italienischen Regisseur Luchino Visconti und spielte unter seiner Regie mit Romy Schneider in Boccaccio 70. Er lebte und arbeitete zwei Jahre in New York. 1961 entstand sein erster Kurzfilm „Zimmer im Grünen“, 1962 sein zweiter Kurzfilm über den Mauerbau in Berlin, „Verstummte Stimmen“.
Sein erster langer Spielfilm „Mädchen, Mädchen“ 1967 wurde ein Erfolg; die Hauptdarstellerin Helga Anders gewann den Bundesfilmpreis. Fritz und Anders heirateten 1967. Aus dieser Ehe, die 1974 geschieden wurde, stammt die gemeinsame Tochter Tatjana Leslie Fritz.
Fritz inszenierte noch mehrere Filme und Fernsehserien. In diesem Jahr feierte er seinen 80. Geburtstag.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook