FFKB-Picknick-und-Crime-Spurlos-in-Marseille rolandsusorichter.jpg
26.08.2020
Event  
 

FFKB Picknick und Crime: Spurlos in Marseille

 An drei Terminen können Kitzbühels Gäste dieses Jahr den Sommer über beim Open-Air-Kino auf der Pfarrwiese Uraufführungen von TV-Krimi- und Thrillerhighlights erleben – und das bei freiem Eintritt.  Alle Termine in Anwesenheit der Film-Teams.

Zum Inhalt:
Bruno, ein deutscher Hausmann und Familienvater, lernt seine Männlichkeit ganz neu kennen und läuft zu knallharter Hochform auf, als seine Frau in Marseille entführt wird. Statt des geplanten Urlaubs an der Côte d’Azur gerät Bruno immer tiefer in eine undurchsichtige Intrige inmitten der flirrenden südfranzösischen Metropole, gleichermaßen von Polizei und Mafia gehetzt.

Zur Person Roland Suso Richter
Der gebürtige Marburger führte bei rund 60 Kino- und Fernsehproduktionen Regie. Bereits mit seinem ersten Kinofilm KOLP wurde Richter zu den Filmfestspielen nach Cannes eingeladen. Zahlreiche seiner Produktionen sind - zum Teil auch international – preisgekrönt. Roland Suso Richter hat drei Kinder, einen Dalmatiner und lebt in Berlin. 2019 zog es ihn nach Südfrankreich, wo er den Thriller SPURLOS IN MARSEILLE inszenierte.

Das sind die Filme
Freitag, 7. August: Uraufführung „Freund oder Feind. Ein Krimi aus Passau“. Ein TV-Krimi mit Marie Leuenberger und Michael Ostrowski.
Freitag, 14. August: Uraufführung „Die Donau ist tief. Ein Krimi aus Passau“. Ein TV-Krimi mit Marie Leuenberger und Michael Ostrowski.
Mittwoch, 26. August: Uraufführung „Spurlos in Marseille“. Ein TV-Thriller mit Fabian Busch und Sabrina Amali.

Alle Wettbewerbsfilme sowie weitere Informationen unter www.ffkb.at

Fotos: ffkb.at

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen