18.02.2018
News  
 

Es braucht nur ein Wort: Wow!

Die Galaabende der Tanz Musical Akademie St. Johann werden Jahr um Jahr spektakulärer und aufwendiger.

St. Johann |Letzte Woche war es wieder soweit: Die Studentinnen und Studenten betraten die große Bühne im Kaisersaal und beeindruckten mit ihrer Performance. Im Gesangsteil entführten die jungen Künstler unter der Leitung von Antonia Böck-Lin in die Welt der Musicals. Für Aufsehen sorgten dabei besonders Sabrina Sonnberger und Florian Pirnbacher, die in zwei Duetten ihr großes Talent unter Beweis stellten.

Bilder in unserer GALERIE

Im Tanzteil gaben die Studentinnen mit teils selbst gestalteten Choreografien einen Querschnitt ihres vielseitigen Könnens zum Besten, wobei auch vor künstlerisch anspruchsvollen Inszenierungen nicht zurückgeschreckt wurde.

Höhepunkt: Tanztheater „Aqua“

Der Höhepunkt des Galaabends war aber das Tanztheater „Aqua – under the surface“ eine Gemeinschaftsproduktion der TMA mit Mangetika/Visual Arts ESP. Unter der Federführung von Beate Stibig-Nikkanen (Regie: Melanie Day) wurde eine Illusion aus Raum und Zeit auf die Bühne gebracht. Ausdruckstänze kombiniert mit Projektionen verschmolzen zu einem Gesamtkunstwerk. Wow! Gratulation für diese Inszenierung an alle Mitwirkenden!
Johanna Monitzer

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv