Erster-Markttag-war-voller-Erfolg marktkuh3spwirtschaft.jpg
05.08.2020
News  
 

Erster Markttag war voller Erfolg

Unter dem Motto „Markt, Gaudi und gemeinsam mehr...“ ging vergangene Woche in Kössen der erste Markttag in Szene. Nicht nur die Standbetreiber freuten sich über den Erfolg, auch die Gäste waren begeistert.

Kössen | „Es ist wirklich ganz toll gelaufen. Die Leute – Gäste wie Einheimische – haben unser Programm angenommen“, zieht der Obmann des „Grias Di!“- Vereins, Hans Knoll, nach dem ersten Markttag in der vergangenen Woche eine mehr als positive Bilanz.

Ein großer Wunsch ging in Erfüllung
Der Verein, dessen Mitglieder vor allem regionale Unternehmer sind, erfüllen mit der Gründung des wöchentlichen Marktes einen großen Wunsch der Kössener. Die Leiterin des Ortsmarketings, Carina Berger, setzte die Idee in die Tat um.
Vergangene Woche verwandelte sich der Pfarrpark dann das erste Mal in einen Marktplatz. Aber auch auf den Straßen rundherum wurden kleine Stände aufgestellt, an denen regionale Direktvermarkter ihre kulinarischen Köstlichkeiten anboten. Während die Erwachsenen einkauften, konnte der Nachwuchs mit innovativem Holzspielzeug spielen, Pony Reiten oder sich beim Kinderschminken amüsieren.

Der Markt findet bis 25. August statt
Der Markt findet bis zum 25. August jeden Dienstag ab 15 Uhr statt. „Es ist überdies so, dass auch jede Woche die Standbetreiber wechseln. Es gibt also immer wieder etwas Neues zu entdecken“, freut sich Carina Berger, dass sich bereits zahlreiche Direktvermarkter gemeldet haben, die ihre Waren am Markttag verkaufen wollen.

„Es war am ersten Markttag zwar schon sehr viel los, w wegen Corona mussten wir uns aber keine Sorgen machen. Die Abstände konnten gut eingehalten werden. Ich bin sehr froh, dass es so gut gelaufen ist“, betont Knoll, der sich freut, dass der Tourismusverband Kaiserwinkl ebenfalls mit an Bord ist. Er ist überzeugt, dass mit diesen sommerlichen Markttagen ein guter Grundstein gelegt wird, um einen fixen Markttag rund ums Jahr einzurichten.
Bei den Kaiserwinklern kommt überdies auch die Umwelt nicht zu kurz. Der Markt ist als „Green Event“ zertifiziert. Hölzerne Fahrradständer weisen ebenso daraufhin wie eine große Abfalltrennstation. Margret Klausner

Fotos: Freuen sich über den Erfolg des ersten Markttages: Christina Hirzinger, Vizebgm.in Marissa Dünser,  „GriasDi!“-Vereinsobmann Hans Knoll sowie Carina Berger (Ortsmarketing; v.l.). Hans-Peter Schwentner vom Brandhof war mit einem seiner zotteligen Vierbeiner am Markt und sorgte vor allem bei den Kleinsten für Begeisterung. Fotos: Klausner

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen