Eroeffnung-Kitzbueheler-Kunst-Sommer-2017
23.06.2017
Event  
 

Eröffnung „Kitzbüheler Kunst – Sommer 2017“

Diese Ausstellungsreihe umfasst 9 gleichzeitig laufende  Ausstellungen, sowie eine große Kinder – Ausstellung. In den letzten Jahren entwickelte sich diese Veranstaltungsreihe zu einem fixen Bestandteil des kulturellen Angebots der Stadt im Sommer. Immer mehr KünstlerINNEN aus dem In- und Ausland wollen daran teilnehmen. Wegen der beschränkten Ausstellungslocations können aktuell nicht alle Kandidaten angenommen werden.
Wie in den letzten Jahren, präsentiert die Künstler Gilde auch 2017 wieder eine ausländische Künstlervereinigung:  Die Schweizer Künstlergruppe „LOGOLINE“ wird im Casino Kitzbühel die Eröffnungsausstellung präsentieren!


Die Eröffnung des „Kitzbüheler  Kunst – Sommers“, sowie der Sonderschau der Schweizer KünstlerINNEN wird am Freitag, 23. Juni 2017 um 19.00 Uhr im Casino Kitzbühel durch Bürgermeister Dr. Klaus Winkler vorgenommen, der auch den Ehrenschutz über die Ausstellungs - Reihe übernommen hat .


Zeitgleich starten die Ausstellungen an folgenden Standorten:
-    Alpenhaus am Kitzbüheler Horn
-    Altenwohnheim Kitzbühel
-    Arbeiterkammer Kitzbühel
-    Casino Kitzbühel – Sonderschau der Schweizer Künstlergruppe LOGOLINE
-    Legenden – Cafe (Hahnenkammbahn Talstation)
-    Raiffeisenbank Vorderstadt
-    Reisebüro Sonnenschein (Oberndorf)
-    Schaufenster der Malschule Kitzbühel im Kolpinghaus
-    Rathaussaal (Stadtgemeinde) – Sonderschau „Flowers and Zen“ ab 19. Juli
Die große Kinder – Ausstellung der Kinder – Kunstschule Kitzbühel wurde bereits am 2. Juni im großen Saal des Altenwohnheims durch unseren Herrn Bürgermeister eröffnet.
 Eine einmalige Sonderschau mit dem Titel „Flowers and Zen“ der Fotokünstlerin Makiko Akitsu aus Tokio  wird in Zusammenarbeit mit dem Yamagatschin Club Kitzbühel vom 20. Juli bis 5. August 2017 im Rathaussaal gezeigt! Üblicherweise stellt die Künstlerin nur in großen Städten wie Paris, Tokio, Los Angeles usw. aus. Es ist dies die erste Ausstellung dieser Art in Österreich. Die Künstlerin wird dazu extra aus Japan anreisen und bei der Eröffnung anwesend sein!
Der Kitzbüheler Kunst – Sommer dauert bis 2. September 2016! Die Bilder werden mehrmals im Laufe des Sommers gewechselt , sodass sich ein Besuch der Ausstellungen auch öfters lohnt. Der große Erfolg des Kunst – Sommers beruht auf dem Ausstellungs -  Motto der Gilde: „Wir bringen Kunst dorthin wo (viele) Menschen sind!“
An den Ausstellungen nehmen heuer mehr als 130 TeilnehmerINNEN aus Tschechien, Italien, Deutschland, Holland, Slowakei, Schweiz, Japan sowie Österreich teil.  
Um die Verbundenheit mit unserer Partnerstadt Sterzing auszudrücken, wurden von der Künstler Gilde auch heuer wieder 7 KünstlerINNEN aus Südtirol eingeladen!
Die Teilnahme am „Kitzbüheler Kunst – Sommer“ ist für alle ausstellenden  KünstlerINNEN nach wie vor kostenlos!
Die Künstler Gilde hat sich in den letzten Jahren als Organisator von Ausstellungen einen ausgezeichneten Ruf erworben, wodurch jedes Jahr immer mehr internationale Anfragen an die Organisatoren gerichtet werden. Es wurden bereits jetzt Anfragen für 2018 aus Frankreich gestellt!
 Der „Kitzbüheler Kunst – Sommer“ hat sich somit als einer der kulturellen Höhepunkte im Sommer auch international etabliert!

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Facebook