09.04.2016
News  
 

Erlös von 3.766 Euro übergeben

Drei Musikgruppen stellten sich in den Dienst der guten Sache und spielten in Westendorf flott auf.

Westendorf | Unter dem Motto „G‘sunga & g‘spüt“ luden Tina und Peter Aschaber zu einem musikalischen Benefizabend in ihren Alpenrosensaal. Der gesamte Erlös der Veranstaltung wurde an die Westendorfer Feuerwehr und die Ortsstelle Westendorf der österreichischen Bergrettung gespendet.

Als mitwirkende Künstler konnten der Westendorfer Chor „This Voices“ deren Chorleiter Matthias Fischler auch an der Organisation der Veranstaltung beteiligt war sowie die Tanzlmusig „Die Selberbrennt‘n“ und der „Westendorfer Zwoagsang“ gewonnen werden. Erwähnenswert ist auch, dass der „Westendorfer Zwoagsang“ an diesem Abend seine neueste CD mit uralten Volksliedern aus dem Brixental, die mündlich überliefert wurden, erstmals präsentierte.

Seit 40 Jahren Bergrettung Westendorf

Die Veranstalter konnten sich über einen randvoll gefüllten Saal freuen, durch den Abend führte Michael Fischler. Im Rahmen des Abends präsentierten auch die Bergrettung und die Feuerwehr ihre Arbeit im abgelaufenen Jahr.

Seit 40 Jahren besteht die Ortsstelle Westendorf der österreichischen Bergrettung, welche derzeit 44 Mitglieder, darunter auch drei Frauen und der Hundeführer Sebastian Antretter, mit seinem Hund Aster, zählen. Im abgelaufenen Jahr meisterten sie 16 Einsätze, darunter sieben Suchaktionen sowie einen Lawinenhundeinsatz.

Zahlreiche Einsätze und ein neues Fahrzeug

Die Feuerwehr Westendorf zählt derzeit 74 aktive Feuerwehrler sowie 28 Reservisten und verfügt über eine eigenständige Löschgruppe in der Windau. Pro Jahr wird die Westendorfer Feuerwehr zu ungefähr 70 Einsätzen gerufen. Im vergangenen Jahr gab es unter anderem 52 technische Einsätze sowie vier Brände und es wurden 35 Übungen abgehalten. Derzeit verfügt die Wehr über sieben Fahrzeuge wovon das Neueste, ein Tanklöschfahrzeug 3000/200 für ungefähr 350.000 Euro im vergangenen Sommer eingeweiht und in Betrieb genommen wurde.
Am Ende des Abends konnten Tina und Peter Aschaber insgesamt 3.766 Euro aus dem Erlös der Veranstaltung an die Feuerwehr Westendorf und die Ortstelle Westendorf der Bergrettung übergeben.  
Florian Haun

Bild: Feuerwehrkommandant Martin Antretter, Chorleiter Matthias Fischler, Bürgermeisterin Annemarie Plieseis, Organisatoren Peter und Tina Aschaber und Christoph Ager, Ausbildungsleiter Bergrettung Westendorf. (von links). Foto: Haun

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Facebook