08.02.2019
News  
 

Erfolgsserie von Bucher & Lindner

Der Junior Lukas Bucher ist der Aufsteiger des Jahres, Simon Lindner dominiert die Jugendbewerbe.

Ried/Obdach | Der Club der Rodler Hopfgarten setzte beim heurigen Cup Österreich die Erfolgsserie fort. Besonders erfreulich sind die Ergebnisse beim Nachwuchs, aber die Breite ist nach wie vor die Stärke dieser Rodlertruppe.

Das erste Rennen in Ried im Oberinntal fand bei Schneetreiben statt. Die 13 CDR-Aktiven erreichten acht Stockerl­plätze. Beim zweiten Bewerb in Ried kamen die acht Rodlerinnen und Rodler auf beachtliche sechs Podestplätze.

Die weiteren Rennen vom Österreich-Cup wurden in Obdach/Winterleiten in der Steiermark abgehalten. Die Ausbeute war wieder beachtlich. Am ersten Renntag konnten zwei erste, vier zweite Plätze und ein dritter Rang eingefahren werden. Beim Abschlussrennen holten die Hopfgartner zwei erste und vier zweite Plätze.

Konstante Spitzenergebnisse

Die Gesamtwertung des Cups brachte erste Plätze für Sarah Bucher (Jugend weiblich), Simon Lindner (Jugend männlich), der alle vier Bewerbe für sich entscheiden konnte, und für Lukas Bucher (Junioren männlich), der mit seinem durchschlagenden Erfolg in Österreich als Aufsteiger des Jahres gesehen wird und auch berufen sein sollte, die Familientradition fortzusetzen.

In der allgemeinen Damenklasse erreichte Lisa Kruckenhauser in der Gesamtwertung den dritten Platz, mit dem gleichen Erfolg schlossen Hanspeter Bucher (Herren allgemeine Klasse) und die Doppelsitzer Andreas Ehammer und Bernhard Gastl ab. H. W.

Bild: Lukas Bucher (Juniorenklasse) ist der Aufsteiger des Jahres. Foto: CRD Hopfgarten

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv