Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
Einsatzreiche-Weihnachten dsc_0134.jpgdsc_0139.jpgimg20181224wa0056.jpg
27.12.2018
News  
 

Einsatzreiche Weihnachten

Zwei Brände in St. Johann
St. Johann | Am Christtag, 25. Dezember,  musste die Feuerwehr St. Johann um 9.30 Uhr zu einer Brandbekämpfung ausrücken. Spaziergänger hatten den Brand im zweiten Stock eines Gebäudes bemerkt. Die zwei Bewohner, welche sich im ersten Stock des Gebäudes aufhielten, bemerkten den Brand vorerst nicht und konnten durch die Feuerwehr unverletzt in Sicherheit gebracht werden. Bei der Brandursache handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen Hitzestau. Es kamen keine Personen zu Schaden, der Sachschaden dürfte im unteren fünfstelligen Bereich liegen.
Tags zuvor, am 24. Dezember,  geriet gegen 7 Uhr morgens in einer Wäscherei eine Bügelmaschine in Brand. Der Brand konnte von der Feuerwehr St. Johann rasch gelöscht werden


Regen sorgte für Überflutungen
Kitzbühel | Am Heiligen Abend, 24. Dezember,  wurde die Stadtfeuerwehr Kitzbühel gegen 8 Uhr zu einem Wassereinsatz im Kitzbüheler Ortsteil Gundhabing alarmiert. Aufgrund der starken Regenfälle in der vergangenen Nacht war es zu einer Verklausung eines kleinen Baches gekommen und eine Wiese wurde überschwemmt. Das Wasser drohte auch in ein Wohnhaus zu gelangen. Nachdem der Abfluss durch die Mannschaft des LFA wiederhergestellt wurde, konnte noch mithilfe von Pumpen der Wasserspiegel in der Wiese abgesenkt und so die Gefahr für das Haus gebannt werden.
Ein ebenso verstopfter Oberflächenwasserkanal im Bereich Zwickerleiten erforderte anschließend wiederum das Eingreifen der Feuerwehr. Nachdem das Kanalrohr total verstopft war, konnte man hier nur schauen, dass das Wasser an der Oberfläche ohne Gefährdung der Wohnhäuser abfließen kann.

Kirchdorf | In den frühen Morgenstunden des Heiligen Abends, 24. Dezember, wurde die Feuerwehr Kurchdorf um 6.39 Uhr von der Leitstelle Tirol alarmiert. Der Dorfbach war über die Ufer getreten und überschwemmte die Dorfstraße sowie den Dorfplatz von Kirchdorf. Die Feuerwehr Kirchdorf stand mit 16 Mann im Einsatz.

Sturm fällte Christbaum
St. Johann | Überraschung am Morgen des 24. Dezember: Durch den starken Sturm war der große Weihnachtsbaum am Christkindlmarkt am St. Johanner Hauptplatz umgestürzt. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Feuerwehr St. Johann führte die Sicherungsarbeiten durch.

Alle Fotos: einsatzreport tirol

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen