05.01.2017
News  
 

Einbahnregelung wird aufgehoben

Mit dem Dreikönigstag ist auch die temporale Einbahnregelung in Kitzbühel Geschichte. Nach einem Verkehrsgipfel einigte man sich, diese Verordnung, die auf Empfehlung von Inspektionskommandanten Hermann Wallensteiner, eingeführt wurde, wieder aufzuheben.

Kitzbühel | Während die Regelung für den Bereich zwischen dem Pfarrauparkplatz und der Reisch-Kreuzung mit 8. Jänner sowieso ausgelaufen wäre, wurde auch im Bereich der Klostergasse und Malinggasse, die Beschränkung beendet.

Ab 6. Jänner 2017 darf wieder in beide Richtungen gefahren werden. Mit der Aufhebung wurden aber auch begleitende Maßnahmen gesetzt. Vor allem in der Jochberger Straße und Josef Herold Straße kommen Mitarbeiter einer Security Firma zum Einsatz. Hier will man dem Falschparken den Garaus machen. Mehr dazu lesen Sie im Kitzbüheler Anzeiger am 12. Jänner.  E. M. Pöll

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Facebook