09.07.2017
News  
 

Ein eindrucksvoller Blick zurück

Zum 90-jährigen Dorfjubiläum hat Monica Joast in Zusammenarbeit mit Wido Sieberer die Geschichte der Bauern in Oberndorf in Buchform gefasst.

Oberndorf | „Gut Ding braucht Weile“, schmunzelte Bürgermeister Hans Schweigkofler bei der Präsentation des Bauernhöfebuches am Montagabend. Es dauerte ein wenig, bis die Geschichte der Oberndorfer Bauern in Buchform gegossen war. „Im Jahr 2008, als in Kitzbühel das Bauernhöfebuch präsentiert wurde, habe ich bereits Kontakt mit Autorin Monica Joast aufgenommen, ob sie so etwas für Oberndorf auch machen könnte“, erzählt der Bürgermeister. Neun Jahre später liegt das fast 400 Seiten starke Werk nun vor.

Ein Nachschlagewerk zum immer wieder Lesen

Mit Unterstützung vom Kitzbüheler Museumsdirektor Wido Sieberer hat die Autorin die Entwicklung der Bauernhöfe in Wort und Bild anschaulich aufbereitet. „Das ist sicher kein Buch, das man in einem Zug durchliest. Es ist ein Nachschlagewerk, in dem man immer wieder lesen kann“, erklärt Sieberer.

Rund 100 Höfe werden in dem Buch auf 4 bis 5 Seiten vorgestellt. „Mit der Reihung haben wir uns an Kataster aus der Zeit von Maria Theresia 1776 gehalten“, veranschaulicht Sieberer. Damals gab es noch keine Gemeinden oder Bezirke. „Es gab das Landgericht Kitzbühel, dieses war in sechs Viertel unterteilt“, erklärt Sieberer.

700 Jahre Geschichte in einem Buch

Über 700 Jahre Höfegeschichte umfasst das Buch. Ein Register, ein Glossar mit alten Begriffen sowie die Erklärung der Besitzverhätlnisse von früher machen das Buch komplett. „Früher waren die Bauern ja keine Landbesitzer, sie durften es nur bewirtschaften. Das Land gehörte Adeligen oder kirchlichen Institutionen“, erklärt Sieberer.

Die erste Auflage des Oberndorfer Bauernhöfebuches umfasst 1.000 Stück. Das Buch ist im Gemeindeamt um 60 Euro erhältlich. Johanna Monitzer

Bild: Bürgermeister Hans Schweigkofler präsentierte das Bauernhöfebuch mit den Autoren Monica Joast und Wido Sieberer (v. li.) am Erbhof der Familie Hechenberger, dem ältesten Hof von Oberndorf. Foto: Monitzer

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Facebook