03.12.2016
News  
 

Ein buntgemischtes Programm

Ein schmissiges Programm probte Kapellmeister Andreas Pöll für das heurige Cäcilienkonzert ein. Es war sein erstes vollständige Konzert nach der Stabsübergabe im vorigen Jahr.

Kirchberg | So schwungvoll wie das Konzert, war auch die körperliche Theatralik des Kapellmeisters,  die nicht nur die Musikanten mitriss, sondern auch das Publikum in Form von frenetischem Beifall.  

Marketenderinnen führten durchs Programm

Als Zuckerl dazu ließ sich Obmann Josef Krimbacher auch etwas Besonderes einfallen: Die gesamte Moderation des Konzertes bewerkstelligten seine vier feschen Marketenderinnen und sie machten es mit Bravour. Das Programm selbst war eine bunte Mischung aus Traditionsmärschen, Opernmelodien und modernen Stücken.

Leistungsabzeichen

Das Cäcilienkonzert bildet auch traditionell den Rahmen für Ehrungen: Das Junior-Leistungsabzeichen erhielt Markus Bastl und die Bronzenen Leistungsabzeichen der Jungmusikanten gingen an Josef Krimbacher und Josefa Lanner. Dasselbe in Silber wurde an Florian Feller, Michael Friedl und Robert Aschaber vergeben. Das Bronzene Leistungsabzeichen an Musikanten ging an Stefan Schiessl.

Ehrungen

Für 20-jährige Mitgliedschaft wurden Maria Möllinger und Katharina Staffner vereinsintern geehrt. Die Ehrenurkunde in Silber des Tiroler Blasmusikverbandes wurde Kathrin Sohm – sie ist auch Vizekapellmeisterin – überreicht. Das Goldene Ehrenzeichen ging an Hansjörg Angermann (40 Jahre Mitgliedschaft) und an Johann Werlberger (55 Jahre).  Diese beiden waren und sind auch aktiv im Vorstand des Vereines vertreten und wurden mit dem  Grünen Verdienstzeichen des Tiroler Blasmusikverbandes ausgezeichnet. Auch Obmann Josef Krimbacher wurde geehrt: Für seine Verdienste um das Blasmusikwesen Tirols gab es das Silberne Verdienstzeichen des Tiroler Blasmusikverbandes.

Marschversteigerung

Eine Eigenheit weisen die Marschversteigerungen in Kirchberg und Aschau auf: Es wird jeweils in Hunderterschritten geboten und somit kommt immer eine beträchtliche Summe für die Vereinskasse zusammen. Christoph Stöckl vom Tourismusverband trug durch seine flotte Moderation dieser Versteigerung zum Erfolg wesentlich bei. ersi

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook