14.12.2018
News  
 

Ein besonderes Adventerlebnis

Kirchberg |  Unter den etwa 750 Advent- und Weihnachtsmärkten in Österreich genießt der Schlösser-Advent am Traunsee einen besonderen Ruf.  Der Seniorenbund entschloss sich zu einer  Fahrt dorthin, die um einige bemerkenswerte kulturelle Zusatzerlebnisse bereichert werden konnte.

Marktstimmung im Filmschloss
Die Besonderheiten am Schlösser-Advent  sind die Fahrt zum Seeschloss Ort, das eine bekannte Filmkulisse ist, auf dem Traunsee, die strikte Trennung der ausschließlich im Schlossgebäude aufgebauten Stände mit vorwiegend gediegenem einheimischen Kunsthandwerk von den Buden im Schlosshof und der Schlosskapelle, die als Ruhepunkt und bei einem Adventsingen mit lokalem Bezug besucht werden kann.  
Wegen seiner Bekanntheit war der Schlösser-Advent  am ersten Adventsonntag durch einen enormen, aber geordneten Besucherzustrom gekennzeichnet, sodass man das reiche Angebot gar nicht voll auf sich wirken lassen konnte. Das Adventsingen war der beeindruckende Schlusspunkt.

Kurzbesuch in St. Wolfgang
Auf der Hinfahrt wurde in Mondsee Station gemacht, wo in der Basilika ein eindrucksvoller Gottesdienst mitgefeiert wurde, ehe im Schlosshotel das Mittagessen wartete.
Der zweite Tag begann mit einer Führung durch Gmunden und einer informativen und heiteren Begleitung bis Ebensee. Besichtigt wurden der Dreikönigsaltar in Gmunden und die Fischerkanzel in Traunkirchen. Am Fuße des Traunsteins wurde das Erinnerungsfoto gemacht.
Der überraschende Abschluss war ein Kurzbesuch im berühmten St. Wolfgang am Wolfgangsee. Hier wurde nicht nur der Pacher-Altar bewundert, sondern auch der Adventmarkt im Markt aufgesucht, der an einem Wochentag sehr gut besucht war. Auffallend waren die gediegen gestalteten Verkaufsbuden, die sich von den  alpinen Almhütten der meisten Märkte unterscheiden.

Obmannstellvertreter Ing. Hans Gansterer erwies sich wieder als umsichtiger Organisator und Reiseleiter. Er machte aus einer spätherbstlichen Fahrt ein besonderes Erlebnis. H.W.

Hans Gansterer (vorne links) führte die Kirchberger Senioren in das Salzkammergut. Foto:  Kogler 

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv