14.12.2018
News  
 

Ein Stelldichein der Künstler

Zu Weihnachten dreht es sich in Hopfgarten traditionellerweise nicht nur um Punsch und Kekse, auch die Kunst hat ihren fixen Platz. Ein Stelldichein verschiedenster Künstler präsentiert der Kunstraum.

Hopfgarten | Am Samstagnachmittag wurde die traditionelle Weihnachtsausstellung im Kunstraum Hopfgarten eröffnet. Galerist Peter Ainberger hat eine sehr vielseitige und sehenswerte Ausstellung zusammengestellt, wo für jeden Kunstfreund etwas dabei sein sollte.
Nitsch, Goldschmidt, Karg, Salcher u.v.m.
So gibt es die berühmten Strich-Zeichnungen von Hans Salcher, Aktzeichnungen von Patricia Karg oder ein Bild des österreichischen Aktionskünstlers Hermann Nitsch zu sehen. „Mein persönliches Highlight sind die Bilder von Hilde Goldschmidt“, veranschaulicht Ainberger. Vier Bilder der Kitzbüheler Künstlerin, u.a aus den 50iger Jahren, werden gezeigt. Eine weitere Rarität ist die große Radierung von Adi Holzer aus dem Jahr 1989. „Das Bild wird das erste Mal in Österreich gezeigt“, erklärt Ainberger.

Vorgeschmack auf neue Ausstellung
Mit den Bildern der Südtirolerin Heidrun Widmoser gibt der Kunstraum Hopfgarten bereits einen kleinen Vorgeschmack auf die geplante Einzelausstellung der Künstlerin zum Kammermusikfest. Widmoser bringt die Ausdrucksform des „Plaktrisses“ in einer neuen Dimension in ihre Bilder.
Sehr beliebt in der Szene sind derzeit die Skulpturen von Hans-Peter Profunser, wie Ainberger erklärt. Hingucker sind auch diverse Glaskunstwerke, die teilweise über 100 Jahre alt sind,  aus der Privatsammlung von Galerist Ainberger.

Weihnachtsausstellung bis 22. Dezember
Die Weihnachtsausstellung im Kunstraum Hopfgarten ist noch bis 22. Dezember (Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr sowie von 15 bis 18 Uhr, Mittwoch nachmittags geschlossen) geöffnet.Johanna Monitzer

Eine vielseitge Ausstellung präsentiert Galerist Peter Ainberger im Kunstraum Hopfgarten. Foto: Monitzer

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv