Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
Ein-Musikfest-der-feinsten-Sorte koessenkids2sp.jpgehrung3sp.jpgneuss2sp.jpgmkoberndorf2sp.jpgfeuerwehr2spfokusaufpersonen.jpg
02.08.2019
News  
 

Ein Musikfest der „feinsten Sorte“

Am Sonntag fand das Bezirksmusikfest des Musikbezirkes St. Johann seinen Höhepunkt. Alles was Rang und Namen hatte war auf den Beinen.

Oberndorf | Feste ausrichten, das können sie – hörte man viele begeisterte Besucher sagen. Die Oberndorfer Musikanten waren dieses Jahr Gastgeber des Bezirksmusikfestes. Der Höhepunkt des dreitägigen Festes unter dem Motto „Drei Tage Forte mit Musik der feinsten Sorte“ fand am Sonntag im Dorfzentrum statt.
Glück hatten die Oberndorfer auch mit dem Wetter. Die Festmesse, der Festakt sowie  der beeindruckende Umzug mit vielen Vereinen und allen Musikkapellen fanden im Trockenen statt. Bezirkskapellmeister Alois Brüggl bot mit seinen zwölf Kapellen ein eindrucksvolles musikalisches Spektakel. Die drei Gastkapellen aus Oberndorf an der Mekl, aus Neuss und aus Straden waren von der Stimmung begeistert.

Viel Lob für die Kapelle
Das 50. Bezirksmusikfest war es für Bürgermeister Hans Schweigkofler, der früher auch als Musikant im Einsatz war: „Es gibt kein schöneres Fest.“ Landesverbandsobmann-Stv. Raimund Winkler zollte den Oberndorfern Anerkennung: „Der gesamte Musikbezirk ist eine Stütze im Tiroler Blasmusikwesen.“ Als „Essenz“ der Gemeinden bezeichnete LAbge. Claudia Hagsteiner die Vereine: „Sie sind das soziale Gefüge, welches die Gemeinde zusammenhält.“ Das soziale Miteinander wurde dann noch ausgiebig im Festzelt zelebriert. Feste ausrichten können sie eben, die Oberndorfer... Johanna Monitzer 

Hier gehts zur Bildergalerie und zum Video!

Verdiente Musikanten
Beim Bezirksmusikfest wurden folgende Musikanten geehrt.
Silber für 25 Jahre : Georg Eder (Hochfilzen), Anton Leitner (Kössen), Annemarie Seisl (St. Jakob), Christian Bucher, Martin Winkler (beide St. Ulrich).
Gold für 40 Jahre: Christiane Foidl, Christian Huber (beide Waidring), Christian Rank (Hochfilzen), Anton Pirchl (Going), Robert Hofer (Oberndorf), Martin Lechner, Simon Obwaller, Robert Schaumburg (alle St. Jakob).
Gold für 50 Jahre: Blasius Wimmer (Waidring), Josef Eder (Hochfilzen), Erwin Gründler (Kössen), Johann Rothmüller, Albert Erber (beide Going), Günther Taferner (Fieberbrunn), Thomas Schellhorn (St. Ulrich).
Gold für 55 Jahre: Andreas Embacher (St. Jakob). Fotos: Johanna Monitzer

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen