08.03.2020
News  
 

Dieser „Gemischte Satz“ mundet

Richard Kaplenig und Michael Kos harmonieren durch ihre Unterschiedlichkeit. Ein beeindruckender künstlerischer„Gemischter Satz“.

Kirchberg | Beim „Gemischten Satz“ müssen, damit ein guter Wein herauskommt, die unterschiedlichen Rebsorten harmonieren. Unterschiedlich aber unglaublich harmonisch präsentieren sich auch die beiden Künstler Richard Kaplenig und Michael Kos in der aktuellen Ausstellung der Aaart Foundation in Kirchberg. Die Skulpturen und Wandobjekte von Kos scheinen mit dem Bildern Kaplenig in den Dialog zu treten.

Theo Jongen: „Wie für unser Haus gemacht“
„Die Kraft der beiden Künstler passt zu diesem Haus. Es scheint fast so, als ob sie ihre Werke für uns gemacht hätten“, erklärt Galeriebetreiber Theo Jongen bei der Vernissage am Samstagabend.

Kleine Dinge, ganz groß
Galeristin Martina Dorner-Bauer ist es gelungen, eine besondere und feinsinnige Ausstellung mit den zwei Kärntnern zusammenzustellen. „Die Künstler sind in ihren Sichtweisen sehr konträr. Richard Kaplenig stellt in seinen Bildern gewöhnliche Dinge außergewöhnlich dar“, veranschaulicht Dorner-Bauer. Man sieht Glühbirnen oder Schrauben. Tritt man näher an das Bild heran, ist da aber noch mehr: Es kommen Landkarten zum Vorschein.

Ein Mysterium
Die Skulpturen und Wandobjekte von Michael Kos laden zum Staunen ein. „Seine Arbeiten wirken wie ein Mysterium. Jedes Objekt ist eigensinnig und eigenwillig“, erklärt Dorner-Bauer. Eine Wechselspiel aus Strenge und Verspieltheit. Kos erfindet sich immer wieder neu.
Die Ausstellung „Gemischter Satz“ in der Aaart Foundation Kirchberg ist noch bis 9. Mai zu sehen. Öffnungszeiten Donnerstag und Freitag von 16 bis 19 Uhr sowie samstags von 14 bis 17 Uhr. Johanna Monitzer

Großer Andrang bei der Vernissage. Im Bild (v.li.):  Michael Kos, Mieke und Theo Jongen sowie Martina Dorner-Bauer und Richard Kaplenig. Foto: Monitzer

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen