19.07.2018
News  
 

Diebstähle wurden aufgeklärt

St. Johann, Kössen | Aufgrund umfangreicher Ermittlungen durch die Polizei St. Johann konnten eine 37-jährige Rumänin und ihre beiden Töchter (17 und 14 Jahre) ausgemittelt werden, die im Verdacht stehen in der Zeit von Oktober 2016 bis April 2018 im Raum St. Johann, Kössen und Wörgl gewerbsmäßig Diebstähle von Billigwaren begangen zu haben. Der dadurch entstandene Schaden beläuft sich auf einen unteren, vierstelligen Eurobetrag.
Im Zuge dieser Ermittlungen konnte den beiden Mädchen noch die Entwendung einer Bankomatkarte nachgewiesen werden, mit welcher sie mehrere Bankomatbehebungen durchgeführt haben. In diesem Fall beläuft sich der Schaden auf einen oberen, dreistelligen Eurobetrag.
Nach Abschluss der Ermittlungen wurden alle drei Frauen an die Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv