Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
19.04.2019
News  
 

Die schönste Tirolerin ist gekürt

Wie schon im letzten Jahr war es den beiden Verantwortlichen der Miss und Mister Tirol Wahlen, Romana Exenberger und Kati Pletzer-Ladurner, heuer erneut gelungen, neue Elemente in die Entscheidung einzubauen.

Schwaz | Am Ende einer spannenden Wahl stand Stefanie Mauracher im strahlenden Scheinwerferlicht. Die 20-jährige aus Breitenbach hatte sowohl die prominent und fachkundig besetzte Jury wie auch das erstmals mittels Voting eingebundene Publikum vollends überzeugt. Ebenfalls auf das Podium schafften es als zweite Patricia Eller, 20 Jahre,  aus Walchsee, Platz drei ging an Beate Berger, 25 Jahre, aus Innsbruck. Den vierten Platz belegte Julia Margreiter, 23 Jahre, aus Wildschönau. Der fünfte Platz ging an Laura de Romedis, 18 Jahre, aus Kössen.

Dass die Auftritte der Kandidatinnen in Abendkleidern zu den Höhepunkten der Miss-Wahl zählten, war nicht zuletzt dem parallel durchgeführten Live-Fotoshooting von Patric Lair und dem Video-Dreh von Burnz Neuner geschuldet.

Nicht vergessen wurde an diesem Abend aber auch der soziale Aspekt – alle Einnahmen durch die Miss-Tirol-Wahl werden gespendet. Die Miss Tirol und Vize Miss Tirol 2019 dürfen unser Bundesland bei der Miss Austria Wahl am 6. Juni vertreten.

Bild: Romana Exenberger (re.) und Kati Pletzer-Ladurner (li.)  mit den ersten fünf der Misswahl. Foto: Mantl-Mussak

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen