23.09.2017
News  
 

Die heißumkämpfte Sandarena

Der Austrian Beach Cup St. Johann by Steinbacher war trotz anfänglichem Regenwetter sportlich und auch stimmungsmäßig ein voller Erfolg. Die Austrian Beach Tour, höchste nationale Beachvolleyball Eventserie Österreichs, gastierte erstmals im Tiroler Unterland.

St. Johann  | Die starken Finalspiele sprechen für sich: Beachvolleyball hat sich in den letzten Jahrzehnten vom Trendsport zu einer einzigartigen olympischen Disziplin entwickelt. Die Organisatoren Peter Wallner und Tassos Theodorakopoulos vom VC St. Johann sind höchst erfreut, mit dem Beach Cup 2017 einen richtungsweisenden Schritt für die Entwicklung des Beach-Sports in der Region und besonders auch bei den heimischen Kindern und Jugendlichen gesetzt zu haben.

Die Abschlussrunden zeichneten sich durch große Leistungsdichte auf internationalem Niveau aus. Die Turniersiege gingen bei den Frauen und Männern nach Slowenien.

Das Powerduo Kotnik/Jancar setzte sich im Frauen-Finale in zwei Sätzen gegen Klopf/Freiberger aus Oberösterreich durch. Bei den Männern siegten Jakopin/Zemljak gegen Schnetzer/Streitfellner im 3. Satz mit 14 zu 16.

Auf spielerisch sehr hohem Niveau fand auch das Match um Platz 3 bei den Männern großen Anklang beim teilweise noch unerfahrenen Beachvolleyball-Publikum am Marktplatz von St. Johann. Die im ganzen Turnier stark spielenden Tschechen Dumek/Bercik mussten sich dem voll motivierten steirisch-tirolerischen Team Ertl/Murauer mit 21 zu 23 und 19 zu 21 geschlagen geben.

Zass/Teufl auf Platz 3

Als „Einheimische“ wurden die Westendorferin Bianca Zass mit Partnerin Valerie Teufl zum Sieg gegen Schöttl/Kreuzriegler vom Publikum angefeuert und konnten sich mit einem klaren Zweisatz-Sieg den dritten Platz sichern. Die St. Johanner Lokalmatadorinnen und zweifachen Beach-Landesmeisterinnen Diamanti/Kasperski schieden im vierten Match gegen Hebenstreit/Bauer aus.

Enthusiasmus und Einsatz für die erstmalige Durchführung des Beach Cups war bei den Veranstaltern, allen Helfern, Partnern, Sponsoren und Partnern riesig. Ganz besonders ausgezeichnet hat sich auch das „wetterfeste“ Schiedsrichter-Team, unter der Leitung von Chefschiedsrichterin Andrea Haas.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Facebook