Meine Region - meine Zukunft

Erfahren Sie mehr über das Berufsbild Steuerberater/in:

Mehr Berufsbilder

 
 
21.07.2019
News  
 

Die finanzstärksten Gemeinden

Im Bonitätsranking der österreichischen Städte und Gemeinden – erstellt vom Magazin „public“ – sind auch drei Gemeinden des Bezirkes vorne mit dabei.

Bezirk  | Bundesweiter Sieger ist die oberösterreichische Gemeinde Pfaffing, die bereits zum zweiten Mal ganz oben auf dem Stockerl steht. Bonitäts-„Silber“ geht mit Stanzach nach Tirol, auf Platz drei landet Sattledt in Oberösterreich.
Im Bezirk Kitzbühel gibt es ebenfalls drei Gemeinden, die unter den „Top-250“ gelistet sind. Itter schaffte es sogar auf den hervorragenden 59. Gesamtrang aller 2.095 österreichischen Gemeinden. Der Bonitätswert von Itter liegt bei 1,31 – die Kommune stieg im Vergleich zu 2018 um stolze 40 Plätze nach oben. Auch eine Pillerseetalgemeinde schaffte es unter die besten 250 Österreichs: Hochfilzen reihte sich mit einem Bonitätswert von 1,40 auf Platz 101 ein. Im Vergleich zum Vorjahr büßte die Gemeinde jedoch zehn Plätze ein. Zu den finanzstärksten Kommunen der Republik zählt auch St. Johann. In der aktuellen Wertung holt sich die Markgemeinde immerhin noch Platz 115, auch wenn man im Vorjahresvergleich noch 45 Ränge besser gelegen hatte. Elisabeth Galehr/KA

Itter gehört zu den finanzkräftigsten Gemeinden Österreichs. Foto: Dabernig

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen