24.07.2016
News  
 

Die Titelverteidigung ist wieder gelungen

Aschau | Es war wahrlich ein Fest der Blasmusik in der kleinen Kirchberger Ortsfraktion Aschau am vergangenen Samstag. Die Marschmusikbewertung des Musikbezirkes Brixental in Kombination mit dem 40-Jahr-Jubiläum des traditionellen Staudenfestes.
Acht Blasmusikkapellen aus Aurach, Brixen im Thale, Hopfgarten, Itter, Jochberg, Kirchberg, Reith und Westendorf von den zwölf Kapellen des Musikbezirkes traten zu diesem publikumswirksamen Bewerb an.
Die Musikkapelle Brixen im Thale erreichte bei der letzten Marschmusikbewertung im Jahre 2012 in Kitzbühel die höchste Punktanzahl in der hohen Wertungsstufe D mit insgesamt 90,64 Punkten; damals unter Stabsführer und Kapellmeister Stefan Reiter. Heuer führte bereits der neue Stabsführer und Kapellmeister Richard Rier aus Waidring die Brixner Musikkapelle an und es gelang die Titelverteidigung mit einer noch höheren Punktanzahl: 91,29 Punkte in der gleichen Wertungsstufe wie 2012! Dies allerdings relativ knapp vor der Musikkapelle Aurach, die immerhin 90,58 Punkte erreichte.

Die Ehrung und Übergabe der Urkunden fand dann anschließend im Zuge des Staudenfestes statt.
Bezirksstabführer Josef Reiter zeigte sich erfreut über die hohe Qualität der Musikkapellen – alles über 85 Punkte wird als sehr gut bewertet – und meinte generell zum Bewerb: „Für uns Musikerinnen und Musiker sind derartige Marschbewertungen sehr wichtig, denn sie dienen auch dazu, kleine Unzukömmlichkeiten noch weiter zu verbessern!“
Der Dank aller galt auch der Musikkapelle Aschau, die den Bewerb und auch das Rundherum tadellos organisierten.

Ergebnisse:
Stufe B: MK Reith, 89,46 Punkte; MK Kirchberg, 88,86 Punkte; MK Itter, 88,18 Punkte.
Stufe C: MK Hopfgarten, 89,33 Punkte; Knappenmusikkapelle Jochberg, 88,33 Punkte; MK Westendorf, 88,06 Punkte.
Stufe D: MK Brixen, 91,29 Punkte; MK Aurach, 90,58 Punkte. ersi

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv