17.12.2016
News  
 

Die „Streif“ zum Einreiben

Eine Pflegeserie mit den Namen der berühmtesten Abfahrten des Skiweltcups präsentierte der mehrfache Streifsieger Marc Girardelli Anfang der Woche vor Ort in Kitzbühel.

Kitzbühel | Wer die Streif-Abfahrt in den Beinen hat, kann ein kühlendes Muskelgel gut gebrauchen – das dachte sich wohl Ski-Ass Marc Girardelli und tat sich mit dem Schweizer Kosmetik-Unternehmen Aquapresén zusammen.

Auf Basis von 16 verschiedenen Kräutern, Pflanzenstoffen und  von aktiviertem Wasser wurde ein Muskelbalsam entworfen, außerdem sind noch ein Cooling Gel und ein
Duschgel dazukommen. Die drei Kreationen tragen die Titel Lauberhorn, Kandahar und  – natürlich – Streif. Girardelli betonte, dass die Pflege nicht nur (Profi-) Sportler anspricht, sondern sich generell für Menschen mit Muskel- und Gelenkbeschwerden eigne.

Bei der großen Präsentation in Kitzbühel gratulierte TVB-Präsidentin Signe
Reisch zum Start der Serie und wünschte viel Erfolg.
Elisabeth Galehr

Bild: Die berühmtesten Abfahrten standen Pate für die neue Pflegeserie von Marc Girardelli. TVB-Präsidentin Signe Reisch gratulierte zum Start. Foto: Galehr

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Facebook