21.10.2016
News  
 

Die Skisaison beginnt

KitzSki ruft! Am kommenden Samstag wird am Resterkogel die neue Skisaison eröffnet. Möglich ist das durch den konservierten Schnee aus der Vorsaison. Am Walde können ab 5. November die ersten Schwünge gezogen werden.

Kitzbühel | Getreu dem Motto „die Ersten am Berg“ eröffnet die Bergbahn AG Kitzbühel am Samstag, 22. Oktober, die Skisaison als erstes Nicht-Gletschergebiet. Möglich ist dies durch den „Schnee von gestern“. Am Ende der Vorsaison wurde der Schnee eingepackt. Steinbacher-Dämmplatten sorgten für die notwendige Isolierung und durch Folien wurde ein Wassereintritt verhindert. „Im letzten Jahr haben wir circa 20 Prozent der gebunkerten Schneemenge verloren, heuer nur noch 15 Prozent des Gesamtvolumens“, berichtet Bergbahn-Vorstand Josef Burger.

Nach dem Auspacken wurde der Schnee langsam ausgebreitet damit das kostbare Weiß auch austrocknen kann. Die Piste wurde sukzessive verbreitert und am Samstag können die Wintersportler auf einer 60 bis 70 Meter breiten Piste ihre ersten Schwünge ziehen.

Waldehang wird startklar gemacht

Während am Resterkogel die erste Piste bereits fertig ist, wurde auch am Waldehange mit den Vorbereitungen begonnen. Die beiden Scheedepots an der Berg- und an der Talstation wurden ausgepackt. Diese Depots haben aber einen höheren Verlust, als jenes am Resterkogel. „Es liegt aber primär nicht an der Höhenlage. Je größer das Schneedepot ist, desto besser ist die Kälteentwicklung. Zudem spielt die Lage des Depots eine Rolle bei der Reduktion“, erklärt Bergbahn Vorstand Josef Burger. Trotz der Volumensverluste von 20 und 25 Prozent fand aber keine Vernässung des Bodens statt. Dem Saisonstart am 5. November am Waldehang steht somit nichts mehr im Wege. Elisabeth M. Pöll

Bild: Der Schnee wurde ausgepackt, die Dämmplatten eingelagert und die Piste präpariert. Dem Winterstart am 22. Oktober steht nichts mehr im Wege. Foto: BAG

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Facebook